Linearer Wegaufnehmer 8739
LVDT Typ DCinduktivanalog

linearer Wegaufnehmer
linearer Wegaufnehmer
linearer Wegaufnehmer
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen

Eigenschaften

Typ
linear
Technologie
LVDT Typ DC, induktiv
Ausgangssignal
analog
Weitere Eigenschaften
USB
Anwendung
für Industrieanwendungen, für OEM-Anwendungen, zur Prozessautomatisierung
Messbereich

Max: 25 mm (0,984 in)

Min: 1 mm (0,039 in)

Beschreibung

Induktiver Wegtaster mit IN-LINE-Messverstärker oder USB-Schnittstelle Kleiner Sensor mit nur 8 mm Durchmesser für den Einbau in räumlich sehr beengten Verhältnissen, vibrationsfest und verschleißfrei, mit integriertem IN-LINE-Messverstärker oder USB-Schnittstelle, zur direkten Wegmessung und indirekten Messung von umwandelbaren mechanischen Größen Features •Messbereiche 0 ... 1 mm bis 0 ... 25 mm •Nichtlinearität 0,25 % v.E. •Sensordurchmesser 8 mm •Vibrationsfest und verschleißfrei •Ausgang 0 ... 10 V •Optional Ausgang 0 ... 5 V, ± 5 V, 4 ... 20 mA, USB •Wegtaster mit oder ohne IN-LINE-Verstärker Beschreibung Mit induktiven Wegsensoren dieser Serie lassen sich lineare Wege und indirekt alle durch Zusatzeinrichtungen in Wege umformbare mechanischen Größen messen (z.B. Druck- und Zugkräfte, Dehnungen, Drehmomente, Schwingungen). Der mit einem Steckeranschluss versehene Sensorkörper hat einen Außendurchmesser von nur 8 mm und ist daher besonders gut geeignet für die Integration in räumlich begrenzten Strukturen. Typische Anwendungsgebiete sind Weg- und Dehnungsmessungen an •Maschinen •Servosystemen •Kraftfahrzeugen •Prüfständen •Produktionsanlagen In dem zylindrischen Gehäuse aus Edelstahl befindet sich ein Differentialtransformator (LVDT). Dieser besteht aus einer Primär- und zwei Sekundärspulen mit axial beweglichem Tauchanker (Kern). Eine Verschiebung dieses Kerns verändert die magnetische Induktion der Spulen. Der IN-LINETrägerfrequenz-Verstärker wandelt den Weg in eine direkt proportionale elektrische Gleichspannung.

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.