Optischer Filter / ultraviolett / Interferenz
GCC-2010

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Optischer Filter / ultraviolett / Interferenz Optischer Filter / ultraviolett / Interferenz - GCC-2010
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Optiktyp:

    ultraviolett

  • Weitere Eigenschaften:

    Interferenz

Beschreibung

Interfrenzfilter werden aus einer Reihe von dünnen Schichten aus verschiedenen dielektrischen Materialien hergestellt, die mit Glassubstraten belegt sind. Wenn Mehrwellenlängen-Licht durch den Filter strömt, tritt die Interferenz aufgrund des unterschiedlichen Brechungsindex auf, was zu einer sehr hohen Transmission der Unterschiede für bestimmte Wellenlängen führt, während andere Wellenlängen entweder reflektiert oder absorbiert werden. Für eine gegebene Wellenlänge kann eine sehr enge Bandbreite (3nm-10nm) erreicht werden. Optische Interferenzfilter sind winkelempfindlich und sollten mit normalem oder nahezu normalem einfallendem Licht verwendet werden. Wenn der Einfallswinkel 20 überschreitet, ist es unerlässlich, bei der Bestellung s-Polarisation oder p-Polarisation oder zufällig (der Durchschnitt aus s und p-Polarisation) anzugeben.
Die für andere Wellenlängen und Abmessungen können kundenspezifisch ausgelegt werden. Die Interferenzfilter sind extrem langlebig und widerstehen einer wiederholten Reinigung.

Jeder Filter wird in einem eloxierten Aluminiumgehäuse zum Schutz vor Feuchtigkeit und Handhabung geliefert, wobei die stark reflektierende Seite des Filters in der Regel der Quelle zugewandt sein sollte, um die thermische Belastung der absorbierenden Gläser und Epoxide zu minimieren.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)