video corpo

Glühofen / Sinter / Härte / für Lötrzwecke
LHTM / LHTW Carbolite Gero

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Glühofen / Sinter / Härte / für Lötrzwecke Glühofen / Sinter / Härte / für Lötrzwecke - LHTM / LHTW
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Funktion:

    Glüh, Sinter, Härte, für Lötrzwecke, Sublimation, mit Trocknerfunktion

  • Konfigurierung:

    Kammer, Schacht

  • Wärmequelle:

    Gas

  • Atmosphäre:

    Vakuum

  • Weitere Eigenschaften:

    kompakt, Labor

  • Kapazität:

    1,5 l, 10 l (0,4 gal)

  • Maximaltemperatur:

    1.600 °C, 2.200 °C (2.912 °F)

Beschreibung

Der LHT-Hochtemperatur-Laborofen zeichnet sich durch sein kompaktes Design aus. Das macht den LHT zu einem perfekten Gerät für Labore im Forschungs- und Entwicklungsumfeld.

Der LHTW und der LHTM basieren auf metallischen Strahlungsschilden und Heizelementen (W: Wolfram, M: Molybdän). Die maximal verfügbare Temperatur ist 2200 °C für Wolfram und 1600 °C für Molybdän.

Die LHT-Serie besitzt einen Nutzraum mit einem Durchmesser von 100 mm und einer beheizten Höhe von 200 mm oder einen Durchmesser von 200 mm und einer beheizten Höhe von 300 mm. Der zylinderförmige Nutzraum ist von den Heizelementen und dem Isoliermaterial umgeben. Diese Heizkassette ist in einen wassergekühlten Kessel integriert. Kleine Nutzvolumina sind besonders für kleine Proben geeignet und resultieren in einer minimalen Gesamtabmessung des kompletten Systems.

Inklusive des Ofens und des Elektronikschaltschranks mit der Softwaresteuerung ist das System auf einer einzigen Standfläche aufgebaut. Für eine einfache Fortbewegung des gesamten Systems sind Rollen an der tragenden Standfläche angebracht. Dies macht den LHT ideal für Wärmebehandlungen in Laboren, beispielsweise in Universitäten, oder in der industriellen Forschung. Das zylinderförmige Design ist bestens für Wärmebehandlungen im Überdruck geeignet. Auf Anfrage kann das System mit allen weiteren notwendigen Regelungen für einen sicheren Überdruckbetrieb bis 100 bar ausgestattet werden.