Glühofen / Anlass / Sinter / für Lötrzwecke
B8_T series

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen Aus der Vergleichsliste entfernen
Glühofen / Anlass / Sinter / für Lötrzwecke Glühofen / Anlass / Sinter / für Lötrzwecke - B8_T series
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Funktion:

    Glüh, Sinter, Anlass, zur Härtung, für Lötrzwecke, Alterung

  • Konfigurierung:

    Drehtrommel

  • Wärmequelle:

    Gas

  • Atmosphäre:

    Vakuum

  • Weitere Eigenschaften:

    horizontal

  • Maximaltemperatur:

    1.250 °C, 1.350 °C, 1.500 °C (2.282 °F)

Beschreibung

B8_T – Vakuumofen für die Hochtemperatur-Wärmebehandlung

Die BMI-Vakuumöfen der Ofenfamilie „B8_T“ wurden für die wichtigsten Wärmebehandlungs- und Lötverfahren bei hohen Temperaturen entwickelt und eignen sich dank der patentierten Umlaufkühlung von BMI, die eine außergewöhnliche Härtegleichmäßigkeit gewährleistet, insbesondere für die Abschreckung empfindlicher Werkstücke.

Diese Überdrucköfen garantieren mit einem Druck zwischen fünf und zwölf bar eine Abkühlgeschwindigkeit, die mit den anspruchsvollsten Anwendungen vereinbar ist. Die Vakuumöfen dieser Kategorie können mit einer Konvektionsfunktion ausgestattet werden, mit deren Hilfe man nicht nur die Aufheizzeit verringern, sondern auch einheitliche Wärmebehandlungen im unteren Temperaturbereich durchführen kann, z. B. Vakuum-Anlasszyklen, die oft eine Ergänzung zur Vakuum-Gasabschreckung darstellen.

Je nach den gewählten Optionen eignen sich diese Geräte besonders gut für die Vakuumbehandlung zum Abschrecken von Stahl (ohne Oxidation der Oberfläche), für die Schnellabschreckung von rostfreiem Stahl, zum Blankglühen, zum Altern, zum Spannungsarmglühen, zum Löten, zum Sintern, zum Entgasen von Speziallegierungen, zum Anlassen von Stahl und zum ALLCARB®-Niederdruckaufkohlen.

Die vollautomatisierte Anlage gewährleistet eine perfekte Reproduzierbarkeit der Ergebnisse.

Der BMICRO-Ofen ist eine kostensparende Alternative für die Behandlung kleindimensionierter Chargen, während sich der VSE8_T-Ofen eher für massive Chargen eignet.