Ofen unter kontrollierter Atmosphäre / Glüh / Härte / Aufkohlung

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Funktion:

    Glüh, Härte, Aufkohlung, Nitrier

  • Konfigurierung:

    Kammer

  • Wärmequelle:

    Gas

  • Atmosphäre:

    Vakuum, unter kontrollierter Atmosphäre, Edelgas

  • Weitere Eigenschaften:

    kompakt, für Metallindustrie

  • Maximaltemperatur:

    1.100 °C, 1.200 °C (2.012 °F)

Beschreibung

Systeme zum Schutzgashärten, Semi-Vakuumhärten, AufkohlenSpeziell für den Einsatz in Standard-Glühöfen entwickelte Komponenten ermöglichen Glühprozesse unter Schutzgas, Semivakuumhärten, Aufkohlen u.a. Diese Schutzgassysteme sind modular aufgebaut und lassen sich zu kompakten Härteanlagen aufrüsten.Für viele dieser speziellen Wärmebehandlungsprozesse bieten die Härtesysteme eine überaus kostengünstige Lösung für den Anwender. Tests und Versuche führen wir für Sie in unserem Versuchszentrum durch. System Härtekasten –Glühen, Härten, Aufkohlen, Nitrieren bis ca. 1100 °CAlle Härtekästen abgestimmt auf die Innenabmessungen der GlühöfenDie Zugabe von Aufkohlungsgranulat, neutraler Glühkohle, Nitrier- und Borierpulver sorgt für die entsprechenden Oberflächenveränderungen der Werkstücke.Auch lieferbar mit Gasanschluss für nahezu oxidationsfreies Schutzgasglühen schwerer TeileProblemlose Handhabung, zuverlässiger Prozessablauf