Sichter-Abscheider MZM AND MZF MULTI-PLEX
PartikelKabelLabor

Sichter-Abscheider
Sichter-Abscheider
Sichter-Abscheider
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Technologie
gravimetrisch
Getrennte Elemente
Partikel, Kabel
Einsatzbereich
Labor
Weitere Eigenschaften
Sichter, Kunststoff
Filtrierungsgröße

Max: 10 mm (0,394 in)

Min: 0,1 mm (0,004 in)

Beschreibung

MZM UND MZF MULTI-PLEX Schwerkraftsichter für scharfe Trennungen im Bereich von ca. 0,1 – 10 mm Einrohr- oder Mehrrohrsichter Wartungs- und verschleißarm Sicher gegen Überlastung Funktionsweise Zickzacksichter liefert Alpine in zwei Bauarten, ausgeführt als Typ MZM oder MZF. Jede Bauart steht in zahlreichen Baugrößen als Einrohr- oder Mehrrohrsichter zur Verfügung. Für scharfe Trennung im Bereich von d97 = ca. 0,3 - 10 mm. Der Durchsatz reicht von einigen kg/h beim Laborsichter bis zu ca. 200 t/h beim Mehrrohr-Großsichter. Die Sichtung erfolgt an jedem Knickpunkt des ZZ-Rohres und erlaubt eine sehr hohe, beliebig einstellbare Trennschärfe. Das Ergebnis ist sauberes Feingut bzw. Leichtgut auch bei Überlastung. Merkmale Wartungs- und verschleißarm Sicher gegen Überlastung Unempfindlich gegen Änderungen in der Zusammensetzung des Aufgabe­materials Aufgrund dieser Eigenschaften kann die Sichtanlage - einmal eingestellt - ohne Überwachung über lange Zeit betrieben werden. Anwendungsbereiche Ölfrüchte: Sichtanlagen für die Abtrennung der freiliegenden Sojabohnen oder Sonnenblumenkerne Wertmetalle: Trennen von Kupfer, Alu oder Blei aus der Isolierung zerkleinerter Abfall- und Ausschusskabel, Entstauben von Kunststoffgranulat, Koks, Kalk, Düngemittel, Bauxit, etc.

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von HOSOKAWA ALPINE anzeigen
* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.