Temperatursensor mit Platinen-Widerstand 800
EintauchfühlerEdelstahl2-Leiter

Temperatursensor mit Platinen-Widerstand
Temperatursensor mit Platinen-Widerstand
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Technologie
mit Platinen-Widerstand
Montage
Eintauchfühler
Weitere Eigenschaften
Edelstahl, 2-Leiter, 3 Kabel, schnell ansprechend, kostengünstig
Temperatur

Max: 1.000 °F (538 °C)

Min: -40 °F (-40 °C)

Beschreibung

Bewährter Platin-Widerstandssensor 100 Ω bietet Zuverlässigkeit, Stabilität und unschlagbare Leistung Wirtschaftlicher Preis Standard-Temperaturbereiche von -40 °F bis 120 °F über 50 °F bis 400 °F Große Auswahl an Temperaturbereichen und Anschlüssen Schnelle Reaktionszeit Gehäuse aus Edelstahl 316 Ausbrennschutz von 3,3 mA bis 23 mA Auch erhältlich mit unserem aufsteckbaren Schleifenanzeiger der Serie 1800 (siehe Optionen und Zubehör unten) CE-konform zur Unterdrückung von RFI, EMI und ESD Ausgangssignale - 4mA bis 20 mA 2-Leiter, 0 Vdc bis 5 Vdc 3-Leiter 0 Vdc bis 10 Vdc 3-Leiter, 1 Vdc bis 5 Vdc 3-Leiter Temperaturbereiche - Standardbereiche von -40 °F bis 400 °F Genauigkeit: Messelement Ausgabe - Klasse B nach EN 60751 (IEC 751) ±[0,30 + 0,005*ltl] °C ±0,5% Skalenendwert Sensorschutz - Burnout-geschützt von 3,3 mA bis 23 mA Spannungsversorgung* - 10 Vdc bis 30 Vdc (4 mA bis 20 mA, 2-Leiter) 10 Vdc bis 30 Vdc (0 Vdc bis 5 Vdc, 3-Leiter) 10 Vdc bis 30 Vdc (1 Vdc bis 5 Vdc, 3-Leiter) 14 Vdc bis 30 Vdc (0 Vdc bis 10 Vdc, 3-Leiter)

---

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.