Granulator für Kunststoffgranulatherstellung HMI
für die chemische Industriefür die Pharmaindustriefür die Lebensmittelindustrie

Granulator für Kunststoffgranulatherstellung
Granulator für Kunststoffgranulatherstellung
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Verwendung
für Kunststoffgranulatherstellung, für die chemische Industrie, für die Pharmaindustrie, für die Lebensmittelindustrie, für Labor
Weitere Eigenschaften
kompakt

Beschreibung

Anwendung Der Granulator wird eingesetzt, um den Extrudatstrang nach dem Kühl- / Förderband oder dem Wasserbad direkt zu granulieren. Die Geschwindigkeit der Einzugsrolle und des Schneidemessers sind dabei separat einstellbar. Somit kann der Einzug perfekt auf das jeweilige Extrudat eingestellt und die Granulatlänge während dem Granulieren im Bereich von 1 - 10 mm angepasst werden. Längere Granulate bis 20 mm sind auf Anfrage möglich. Die gefederte obere Einzugsrolle garantiert einen gleichmässigen Einzug des Extrudats. Der Granulator kann über eine Schnittstelle extern bedient oder in ein übergeordnetes System eingebunden werden. Die Schneiden des Messers sind so konstruiert, dass sowohl weiche als auch harte Extrudate problemlos und präzise granuliert werden können. Die Auffangbehälter für die Granulate sind in verschiedenen Grössen erhältlich. Lebensmittel & Pharma Labor Up-Scale Anwendungen F&E Technische Daten Länge: 350 mm Breite: 500 mm Höhe: 230 mm Granulatgrösse: 0.5 – 10 (20) mm Schneidemesser: 2 / 6 / 10 Schneiden Spannung: 100 – 240 VAC Frequenz: 50 / 60 Hz Steuerung: Frequenzumrichter oder Touch Panel / HMI Optionen Isolatoreinbau Externer Kontroller Variable Auffangbehälter

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.