Druckbegrenzungsventil zur Rohwasseraufbereitung A106-DL-AIR / A106-DL-ET
kompaktdruckluftbetriebenSitz

Druckbegrenzungsventil zur Rohwasseraufbereitung
Druckbegrenzungsventil zur Rohwasseraufbereitung
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Anwendung
zur Rohwasseraufbereitung
Weitere Eigenschaften
kompakt, druckluftbetrieben, Sitz
Eichdruck

13.800 mbar (200,2 psi)

DN

Max: 200 mm (7,87 in)

Min: 80 mm (3,15 in)

Beschreibung

Die Modelle A106-DL-Air / A106-DL-ET sind dynamische druckluftbetriebene Lifter-Druckbegrenzungsventile, die ein hervorragendes Produkt sind, das die Anwendungen, die sonst in Umgebungen mit hohem Druck und geringen Höhen problematisch sind, wesentlich vereinfacht. Die federhydraulischen Versionen der Ventile sind kompakte Abwasserablassventile, die für den Betrieb bei hohen Drücken bis zu 200 psi effizient sind. Dies sind Schnellschlussventile, die alle Funktionen und Vorteile dieser Modelle ausstatten. Zu den Merkmalen der A106-DL-Air gehören eine einstellbare Schließgeschwindigkeit, ein kleineres Profil, das den Einbau auf engstem Raum ermöglicht, die Vermeidung von Überspannungen und eine verlängerte Lebensdauer der Rohre, die effektive Handhabung von Anwendungen mit höherem Druck und die Nutzung von Druckluft oder Anlagenluft. Die beiden Modelle A106 - DL-Air und A106 - DL-ET sind sich sehr ähnlich, mit dem einzigen Unterschied, dass das Modell A106-DL-Air-ET, zusätzlich zu allen Merkmalen und Eigenschaften des Modells A106-DL-Air, mit zwei 3-Wege-Magnetventilen ausgestattet ist, die das Ventil bei Stromausfall zum Öffnen bringen.

---

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.