video corpo

CNC-Bearbeitungszentrum / 4-Achs MCW-4624
5-AchsvertikalDoppelsäulen

CNC-Bearbeitungszentrum / 4-Achs
CNC-Bearbeitungszentrum / 4-Achs
CNC-Bearbeitungszentrum / 4-Achs
CNC-Bearbeitungszentrum / 4-Achs
CNC-Bearbeitungszentrum / 4-Achs
CNC-Bearbeitungszentrum / 4-Achs
CNC-Bearbeitungszentrum / 4-Achs
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Achszahl
5-Achs, 4-Achs
Spindelausrichtung
vertikal
Struktur
Doppelsäulen, mit Rotationstisch
Spindelnase
BT 50
Anwendungsbereich
für große Werkstücke
Weitere Eigenschaften
Hochleistung, Hochpräzision, hohe Produktivität, hohe Festigkeit
Verfahrweg X

3.500 mm (138 in)

Verfahrweg Y

3.700 mm (146 in)

Hub Z

900 mm (35 in)

Rotationsgeschwindigkeit

Max: 4.000 rpm (25.133 rad.min-1)

Min: 30 rpm (188 rad.min-1)

Leistung

22 kW, 30 kW (29,91 hp)

Vorrückgeschwindigkeit X-Achse

25.000 mm/min (16 in/s)

Vorrückgeschwindigkeit Y-Achse

25.000 mm/min (16 in/s)

Wiederholbarkeit

0,003 mm (0 in)

Gesamtlänge

7.900 mm (311 in)

Gesamtbreite

8.223 mm (323,7 in)

Gesamthöhe

4.900 mm (192,9 in)

Beschreibung

Neues Maschinenkonzept, das äußerst kosteneffizient ist und eine höhere Produktivität und Leistung gewährleistet Innovation in der Fertigung Minimaler Platzbedarf bei der Bearbeitung von großen Werkstücken Die Aufstellfläche ist auf eine rechteckige Form minimiert, was eine Platzersparnis von 75% im Vergleich zu einer konventionellen Tischmaschine ermöglicht. 4,9 Meter Maschinenhöhe sind vorteilhaft, wenn die Fabrik eine niedrige Decke hat Hohe Genauigkeit und hohe Steifigkeit Die Querschiene, die auf einer Wandsäule läuft, wird von zwei starren und stabilen Sätteln getragen und hat einen niedrigen Schwerpunkt, um eine hohe Genauigkeit und Steifigkeit zu gewährleisten. Der gegossene Monoblock-Spindelkopf hat eine geschlossene, sorgfältig eingestellte Führung für einen quadratischen Stößel (der Stößelquerschnitt beträgt 380 x 380 mm). Merkmale der Maschine Bessere Zugänglichkeit und einfacher Späneabtransport Die Tischplatte befindet sich auf dem gleichen Niveau wie die Werkstattebene, wodurch Stufen vermieden werden, um dem Bediener eine bessere Zugänglichkeit und Effizienz bei der Arbeit zu ermöglichen. Der Tisch ist mit einer Spänerutsche oder einem Späneförderer ausgestattet, um die Späneabfuhr zu erleichtern. Wandsäulen verhindern, dass sich Späne um die Maschine herum ansammeln. Sie befinden sich an beiden Seiten des Tisches in Längsrichtung und werden von Führungsschienen für den Brückenlauf in X-Richtung unterstützt. Hohe Genauigkeit und hohe Steifigkeit Die starre und stabile Bewegung bei der Positionierung ergibt sich aus der Kreuzschienenkonfiguration. Die Kreuzschiene, die auf der Wandsäule läuft, wird von zwei starren und stabilen Sätteln getragen und hat einen niedrigen Schwerpunkt, um eine hohe Genauigkeit und Steifigkeit zu gewährleisten. Jeder der Master-Seitenschlitten (links) und der Slave-Seitenschlitten (rechts) werden auf zwei Rollenführungen geführt und durch eine Kugelumlaufspindel, die sich in der Mitte befindet, angetrieben, um eine hohe Genauigkeit zu gewährleisten.

---

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von Shibaura Machine anzeigen
* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Versandkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.