Photostabilitäts-Prüfkammer / mit Klima- und Temperaturregelung
+5 °C ... +60 °C, 120 - 1 000 l | OPSH S/G series

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    Photostabilität

  • Optionen und Zubehör:

    mit Klima- und Temperaturregelung

  • Volumen:

    Min: 120 l (32 gal)

    Max: 1.000 l (264 gal)

  • Temperatur:

    Min: 5 °C (41 °F)

    Max: 60 °C (140 °F)

Beschreibung

Die Osworld-Photostabilitäts-Kammer ist speziell entworfen, um ICH- und FDA-Bedingungen für die Foto-Stabilitäts-Prüfung zu erfüllen. Kalibrierte Photondetektoren messen Lampenintensität auf dem Produktregal. Lampenintensität (W-/m² oder -lux) und Belastungswert (W-hr/m ² oder Lux-Stunde) werden bequem auf Augenhöhe durch ein kalibriertes digitales Belichtungsmesser angezeigt. Nach programmiertem exposureo wird ein Niveau, die Lampen abstellte automatisch erreicht.
Um Zuverlässigkeit zu erhöhen, werden interne Lufttemperaturbedingungen während des Fotostabilitätstests gesteuert.

Eigenschaften
Lampen-Art: Leuchtstoff
Temp. Steuerung: Mikroprozessorgesteuerte PID-Steuerung mit Selbst-Melodie, CER markiert
Temp. Sensor: FTE Pint-100, Klasse „A“
Temp. Anzeige: Digital LED, 3 ½ Stelle
Heizung: U-förmige Chromnickeldrahtheizung in umhüllenden SS
Abkühlen: Freier Kompressor CFCs, der R134A-eco freundliches Kühlmittel, mit Kondensator, Motor und Relais verwendet. Komplette Einheit Copeland machen.
Luftumwälzung: Flanschmotor mit Antreiber-Gebläse
Kammer-Beleuchtung: Leuchtstofflicht mit Türschalter
Füße: Gießmaschinen-Räder
Behälter: SS Maschendraht, harte Beanspruchung
Bau: Doppelwandig mit Poly-Isolierung Urethene (PUF) versehen mit äußerer Edelstahlmetalltür und innerer Glasbetrachtentür
UVA-Intensität: 1,8 W-/m² (erfordert ungefähr 111 Stunden ICH-Empfehlung von ² 200W-hr/m erzielend)
VIS Intensities: 12 Klux (erfordert ungefähr 100 Stunden ICH-Empfehlung von 1,2 Million Luxstunde erzielend)

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)