Membrandruckmittler mit Flanschanschluss 2 series
Prozess

Membrandruckmittler mit Flanschanschluss
Membrandruckmittler mit Flanschanschluss
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Halter
mit Flanschanschluss
Bereich
Prozess
Druck

Min: 0 psi

Max: 5.000 psi

Beschreibung

Entwickelt, um das Druckmessgerät von korrosiven oder viskosen Prozessmedien zu isolieren Verwenden Sie ein vollständig geschweißtes, rein metallisches Gehäusedesign, um potenzielle Leckpfade zu eliminieren Zur Verwendung mit Manometern mit Zifferblattgrößen von 2-1/2" und kleiner und Druckbereichen von nicht weniger als 100 psig Gehäuse und Membrane werden in einer Vielzahl von Materialien angeboten, um den meisten Anwendungen gerecht zu werden Eine Spülöffnung steht zur Verfügung, um benetzte Bereiche zu reinigen und die Ansammlung von Prozessmedien zu verhindern Berücksichtigen Sie bei der Auswahl die Gerätegröße, den Druckbereich, die Medienzusammensetzung, die Umgebungs- und Betriebstemperatur sowie den maximalen Arbeitsdruck Kapillaren und Kühlelemente sind für erhöhte Prozesstemperaturen erhältlich, siehe Optionen und Zubehör unten Die Füllflüssigkeit muss mit den Prozessmedien verträglich sein; d.h. Glyzerin kann in Verbindung mit einem starken Oxidationsmittel wie Chlor, Formen von Sauerstoff oder Peroxid und Salpetersäure flüchtig werden Dichtungsart - Gewinde mit geschweißter Membrane Instrumente - Typ - Größe - Minimaler Druck - Maximaler Druck Gauges - 2-1/2" - 0 psig bis 100 psig - 0 psig bis 2.500 psig (25H - 5.000 psig) Wandler - - - - 0 psig bis 60 psig - 0 psig bis 2.500 psig (25H - 5.000 psig) Schalter - - - - - 0 psig bis 60 psig - 0 psig bis 2.500 psig (25H - 5.000 psig)

---

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.