Widerstand zur Energiezerstreuung BA series
drahtgewickeltfür ÜberspannungDC

Widerstand zur Energiezerstreuung
Widerstand zur Energiezerstreuung
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Technologie
drahtgewickelt
Elektrische Spezifikation
für Überspannung, DC
Anwendung
Brems, zur Energiezerstreuung
Wert

15 Ohm, 23 Ohm, 33 Ohm

Leistung (W)

Max: 6.000 W

Min: 100 W

Beschreibung

Während einer Bremsung der Motorlast wird Energie aus dem DC-Bus zum Bremswiderstand abgeleitet. Wird diese Energie nicht abgeleitet, wird sie in den Servoverstärker zurückgespeist und kann einen Überspannungsfehler verursachen. In dieser Situation dient ein externer Bremswiderstand zur Ableitung der überschüssigen Energie, sodass der Normalbetrieb des Servoverstärkers beim Bremsen fortgeführt werden kann. Die richtige Bemessung des Widerstands ist unerlässlich. Wenn Sie die passenden Bemessungswerte für den Bremswiderstand mit unserer MOTIONEERING® Auslegungs- und Auswahlsoftware berechnet haben, vergleichen Sie die Resultate mit den Verstärkerkapazitäten und wählen Sie aus der nachstehenden Liste einen externen Bremswiderstand aus, der diesen Kapazitäten entspricht. Die unten aufgeführten Widerstände sind im WorkBench Setup enthalten. Wenn Sie kein passendes Modell für Ihre Anwendung finden, wenden Sie sich bitte zur weiteren Unterstützung an den Kollmorgen Support.

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.