Kontrollsiebmaschine KTS-V2 Series
VibrationZentrifugalPartikel

Kontrollsiebmaschine
Kontrollsiebmaschine
Kontrollsiebmaschine
Kontrollsiebmaschine
Kontrollsiebmaschine
Kontrollsiebmaschine
Kontrollsiebmaschine
Kontrollsiebmaschine
Kontrollsiebmaschine
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Typ
Vibration, Zentrifugal
Material
Partikel
Anwendung
Kontroll
Weitere Eigenschaften
Edelstahl, Einfachetage

Beschreibung

GKM Vibrations-Kontrollsiebmaschine KTS-V2 Funktion Der Antrieb erfolgt über zwei seitlich angeflanschte Vibrationsmotoren. Durch die Verlagerung über genau abgestimmte Federn kann der Siebkörper frei vibrieren. Im Zentrum wird eine vertikale Schwingung erzeugt, die ideal für Kontrollsiebungen ist. Das feine Produkt fällt praktisch im freien Fall zentrisch durch die Maschine durch. Erst in Richtung Siebaußenrand wird eine schwache Transportbewegung für das, in kleinen Mengen anfallende, Grobgut erreicht. Die Fliehkraft der Vibrationsmotoren kann variiert werden, ebenso ihr Neigungswinkel und damit die Verweilzeit des Grobgutes auf dem Sieb. Die Siebrahmen mit zwei Klemmnuten und zwei Spannringen ermöglichen ein rasches Bespannen vor Ort ohne große Erfahrung und Hilfsmittel, insbesondere bei feinen Siebgeweben.

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.