Membranventil / mit Handrad / Stell / Regel
DK DIALOCK®

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Membranventil / mit Handrad / Stell / Regel Membranventil / mit Handrad / Stell / Regel - DK DIALOCK®
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    Membran

  • Betätigung:

    mit Handrad

  • Funktion:

    Regel, zum Absperren, Stell

  • Korpus:

    Flansch, Gewinde, geschweißt, platzsparend, PVC, PP, aus PVDF

  • Anwendung:

    für Spann, Abrasiv

  • Weitere Eigenschaften:

    kompakt, mit Verriegelung, für abrasive Medien, 2-wegig

  • Temperatur:

    Max: 120 °C (248 °F)

    Min: -20 °C (-4 °F)

  • Druck:

    10 bar (145 psi)

  • DN:

    Max: 65 mm

    Min: 15 mm

Beschreibung

Das Membranventil DK DIALOCK® eignet sich besonders für den Einsatz als Regel- und Absperrventil für abrasive oder verunreinigte Flüssigkeiten. Das neue Innenlayout des Gehäuses optimiert die Strömungsdynamik. Dies erhöht erheblich die Durchflussmenge und optimiert die Linearität der Regelkurve.
Ferner hat das DK ein wesentlich geringeres Gewicht und kompaktere Abmessungen. Das innovative Handrad ist mit einem patentierten Sperrmechanismus zum Blockieren der Steuerung ausgestattet. Auf diese Weise kann das Ventil sofort und ergonomisch in jeder beliebigen Einstellungsposition blockiert werden.

• Klebe-, Gewinde- oder Flanschanschluss
• Bauweise für optimierte Strömungsdynamik: maximierte Durchflussmenge dank der strömungsdynamischen Effizienz des neuen Innenlayouts
• Interne Steuerelemente aus Metall, vom Medium und von der Außenumgebung getrennt
• Modularität des Sortiments: nur 2 Handräder und 4 Membranen und Abdeckungen für 7 verschiedene Ventilgrößen
• Nicht steigendes Handrad, das während des Drehvorgangs stets auf derselben Höhe bleibt, ausgestattet mit einem optischen Positionsanzeiger mit Skala und Schutzkappe aus transparentem PVC mit Dichtungsring
• Befestigungsschrauben der Abdeckung aus Edelstahl AISI 316 mit PE-Abdeckungen zum Schutz vor äußeren Einflüssen. Keine Metallteile im Kontakt mit der Außenumgebung zum Schutz vor Korrosion
• Neue Gehäuse mit Flanschanschluss: Die neuen Gehäuse mit monolithischer Flanschstruktur sind in den Materialien PVC-U, PVC-C, PP-H und PVDF lieferbar.
Diese Ausführung ohne Verbindungen zwischen Gehäuse und Flansch führt zu einer deutlichen Reduzierung der mechanischen Beanspruchung und erhöht die Systemleistungen.