Automatische Abfüllanlage K-Dense
für die Lebensmittelindustriefür Lebensmittelfür teigige Produkte

automatische Abfüllanlage
automatische Abfüllanlage
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Bereich
für die Lebensmittelindustrie
Produktanwendungen
für Lebensmittel, für teigige Produkte, für viskose Produkte
Behältertyp
für Töpfe, für Gläser
Merkmal
automatisch
Typ
Kolben

Beschreibung

Dosiertisch zum Abfüllen von pastösen Produkten Die CDA K-Dense ist eine von unserem Ingenieurbüro entwickelte automatische Füllmaschine für den 2 in 1 Einsatz, ein Dosiertisch, der Behälter während der Befüllung automatisch auf eine Abfülllinie zuführt. Dieses Füllsystem hat viele Vorteile: reduzierter Platzbedarf (die Dosierung erfolgt direkt auf dem Einlauftisch), einfache Reinigung (keine Arbeit auf dem Förderband für Reinigungsarbeiten erforderlich, der Tisch wird direkt gereinigt, was besser zugänglich ist). Ausgestattet mit einer Kolbenpumpe oder Zahnradpumpe nach Ihren Produkten und Bedürfnissen kann der K-Dense-Dosiertisch viele Formate von Glasbehältern mit Twist-Off-Verschlüssen oder Kunststoffbehältern mit großen Öffnungen (150g, 200g, 250g, 500g….) mit dicken, pastösen, halbdichten Produkten (Marmelade, Honig, Ahornsirup, Saucen, Senf, Brotaufstrich, Paste, Terrine….) füllen. Der automatische Füller K-Dense hat eine Füllgenauigkeit von +/- 3 Gramm und kann bis zu 1,5 Tonnen pro Tag füllen. Es passt perfekt in eine komplette Abfülllinie, die eine Verschraubungslösung (wie die Verschließmaschine VS500) und einen automatischen Etikettierer (Essential oder Ninon 1500/2500) beinhalten kann. Vorteile - 2 in 1 Tisch; Zuführen & Dosieren - Geringer Platzbedarf und einfache Reinigung - Für pastöse/dicke Produkte; Honig, Pastete, Soßen, Aufstriche..... - Integration in eine komplette Abfüll-, Verschließ- und Etikettierlinie Eigeschaften Abfüllgeschwindigkeit: Bis zu 1,5 Tonnen pro Tag Abfüllgenauigkeit: '+/- 3 Gramm Branchen - Lebensmittelindustrie

VIDEO

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.