Differenzdruckmessumformer 8303
Membrananalogrobust

Differenzdruckmessumformer
Differenzdruckmessumformer
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen

Eigenschaften

Drucktyp
Differenz
Technologie
Membran
Ausgangssignal
analog
Weitere Eigenschaften
robust, für Flüssigkeiten und Gase, mit verstärktem Ausgangssignal
Prozesstemperatur

Max: 85 °C (185 °F)

Min: -25 °C (-13 °F)

Druckbereich

Max: 10 bar (145,04 psi)

Min: 0,5 bar (7,25 psi)

Beschreibung

Mit dem hier vorgestellten Drucktransmitter werden Druckdifferenzen zwischen den beiden Anschlüssen des Messelements gemessen. Es können Differenzdrücke gegen einen Vergleichsdruck, z.B. die Atmosphäre oder die Führungsgröße eines Regelsystems, gemessen werden. Ebenso ist aber auch die Erfassung von Differenzdrücken an Systemen möglich, die einen hohen statischen Druck aufweisen. Praktisches Beispiel ist die Durchflussmessung durch Bestimmung des Druckabfalles über einer Messblende. Der Differenzdrucktransmitter misst in beiden Richtungen und kann so z.B. an doppeltwirkenden Hydraulikzylindern eingesetzt werden. Sein Aufbau erlaubt den Einsatz von flüssigen oder gasförmigen Medien. Entlüftungsöffnungen erleichtern die Installation. Die robuste Konstruktion und die Verwendung von nichtrostendem Stahl gestatten es, den Drucktransmitter unter rauen Betriebsbedingungen einzusetzen. Merkmale: -Hoher Systemdruck -Für flüssige und gasförmige Medien -Integrierter Messverstärker

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.