Siebmaschine für die Lebensmittelindustrie DA series
KontrollSchneckenfür Schüttgut

Siebmaschine für die Lebensmittelindustrie
Siebmaschine für die Lebensmittelindustrie
Siebmaschine für die Lebensmittelindustrie
Siebmaschine für die Lebensmittelindustrie
Siebmaschine für die Lebensmittelindustrie
Siebmaschine für die Lebensmittelindustrie
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Anwendung
für die Lebensmittelindustrie, Kontroll
Typ
Schnecken
Material
für Schüttgut
Weitere Eigenschaften
Edelstahl
Gewicht

150 kg, 250 kg, 610 kg (331 lb)

Maschenweite

Min: 0,2 mm (0 in)

Max: 4 mm (0,2 in)

Motorleistung

0,75 kW, 1,1 kW, 1,5 kW, 2,2 kW, 3 kW (1,02 hp)

Beschreibung

Geringe Bauhöhe Kein zusätzliches Dosierorgan erforderlich Komplett ohne Werkzeug ausziehbar Antrieb mit Dosierschnecke lässt sich durch Lösen von Schnellverschlüssen demontieren, Auszugsvorrichtung (opt.) Antrieb mit Sieb ausziehbar und schwenkbar Einfache und schnelle Inspektion des Siebkorbes Ausführung aus Chrom-Nickelstahl in verschiedenen Oberflächenausführungen Über den Produkteinlauf gelangt das Schüttgut in die Dosierschnecke und wird in das Siebgehäuse transportiert. Die für den Siebvorgang notwendige Dosierung des Schüttgutes kann durch Einstellen der Schneckendrehzahl über einen Frequenzumformer auf produktspezifische Werte erfolgen. Von dem separat angetriebenen Einzugsverteiler mit Wirbelleisten wird das Schüttgut übernommen und schonend durch den Siebkorb gewirbelt. Das Feingut fällt durch das Sieb in den Feingutauslauf, das Grobgut wird zum Grobgutauslauf transportiert und dort schonend ausgeschieden. Durch die spezielle Ausziehvorrichtung mit Schnellverschlüssen kann der Siebkorb zur Kontrolle einfach aus dem Siebgehäuse herausgezogen und seitlich weggeschwenkt werden. Dadurch ist eine genaue Inspektion und ein gegebenenfalls erforderliches Auswechseln schnell möglich. Die Dosierschnecke ist ebenfalls über Schnellverschlüsse schnell ausziehbar. Die sicherheitsrelevanten Verbindungen sind über elektrische Schutzeinrichtungen (Sicherheitsschalter) gesichert und schalten beim Öffnen die Maschine sofort aus. Die Siebbespannung ist an Ringen befestigt, kann frei vibrieren und reinigt sich dadurch von selbst. Die eingebaute Stauscheibe verhindert, dass zuviel Feingut in den Grobgutauslauf gelangt.

VIDEO

Weitere Produkte von AZO Group

Produkte

* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Versandkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.