Cross & Morse

Über uns

Cross u. Morse wurde im Jahr 1984 gegündet  durch eine Fusionierung, von zwei seit langem bestehenden, sehr angesehenen und gut respektierenden Firmen aus dem Industrie-Bereich  Kraftübertragung, genannt: T D Cross und Morse Kette.

T D Cross u. Söhne wurde 1870 in Birmingham gegründet. Unter der Führung der Familie Cross konzentrierte sich die Firma auf die Produktion der Fahhradbestandteile. Sie zog in den gegenwärtigen Fabrikaufstellungsort 1950 um und entwickelte die Produktion einer populären Reihe von Rollen, Ketten, Kettenrädern und Getriebe. Die konkurrenzorientierte Preisbestimmung und die Qualität der Produkte etablierten bald die Firma als Hauptlieferant für landwirtschaftliche und industrielle Märkte. 

Morse Chain Company wurde in 1894 auch für die Herstellung von Fahrrädern in Pennsylvania, USA, gegründet. Die Firma wechselte in die Produktion der umgekehrten Zahnketten Antriebe und etablierte eine Produktionsanlage in London 1907, wechselte jedoch 1918 in die neue Garten-Stadt von Letchworth, Herts. Das Warenangebot in Großbritannien wurde in der Produktion um Rollen, Ketten und Kettenrädern, Kuppelungen, Drehkraft-Begrenzer, Klemmrollenkupplungen und Zahnriemen-Antriebe erweitert, während sie in den USA durch Erwerb von Morse auch die Denver Getriebegehäuser, Dichtungsvorlagen und Lagerprodukte miteinschloß. 

In 1987 schloss Cross u. Morse den Betrieb in Letchworth und zentralisierte die ganze Produktion in der 10.000 m2   Fabrik für Meßinstrumente in Great Baar, Birmingham wo laufende Produktion der Rollen, Ketten, Kettenräder, Zahnräder, Zahnriemen-Riemenscheiben, Drehkraft-Begrenzer, Klemmrollenkupplungen und anderer fachkundiger Kraftübertragungausrüstungen aufgenommen wurde.   

In 1996 wurde die Firma von seiner Managementmannschaft gekauft, und fing schnell an, seine Herstellungsfähigkeit  zu erweitern, besonders im Bereich der speziellen und angepaßten Standardprodukte. 

 

Unsere Werte

Die Firma führt eine Politik der anhaltenden Bewertung durch, um seine Produkte und Kundendienst zu entwickeln und zu verbessern. Bei der Ausführung dieser Zielsetzungen ist Cross u. Morse erfolgreich von Lloyds eingeschätzt worden und wurde als anerkannter Hersteller der Kraftübertragungprodukte zu BS EN ISO 9001 registriert.