ionenselektive Elektrochemische Elektrode / Kunststoff / Prozess / kombiniert
VARiON®Plus series

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen Aus der Vergleichsliste entfernen
ionenselektive Elektrochemische Elektrode / Kunststoff / Prozess / kombiniert ionenselektive Elektrochemische Elektrode / Kunststoff / Prozess / kombiniert - VARiON®Plus series
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    ionenselektiv

  • Material:

    Kunststoff

  • Weitere Eigenschaften:

    Prozess

Beschreibung

Reagenzienfrei Ammonium und Nitrat ionenselektiv messen mit automatischer Kompensation von Kalium/ Chlorid mit der VARiON® Plus 700 IQ

Ammonium und Nitratmessung direkt im Prozess
Simultane Kompensation von Kalium, Chlorid
Keine Probenahme, reagenzienfrei
Kalibrierfrei, langzeitstabil
Die besonders stabilen Elektroden garantieren lange Standzeiten und eine einfache Reinigung. Zur Messung einfach die entsprechende Elektrode in den IQ Sensor Net Sensor einbauen, alles weitere erfolgt automatisch. Im Messwertdisplay werden die bereits kompensierten Werte angezeigt, wahlweise mit Kalium oder Chlorid Ausgabe. Diese Werte stehen auch für die Signalausgabe per 0/4–20 mA Ausgang oder digitalem Ausgang (Profibus, Modbus RTU, Ethernet/IP, Modbus TCP) direkt zur Verfügung.

Neu: Messung von Medien mit hoher Ammoniumbelastung

Beim Eindicken bzw. Entwässern von Klärschlamm fällt das sogenannte Zentratwasser an. Dieses ist besonders hoch mit Ammonium belastet. Das Zentratwasser wird nicht abgeleitet sondern wieder dem Abwasserkreislauf der Anlage zugefügt oder direkt zu elementarem Stickstoff abgebaut (Deammonifikation). In beiden Fällen ist die Bestimmung der NH4-Fracht von besonderer Bedeutung für einen optimalen Prozessablauf. Hohe NH4 Konzentrationen bis zu 2000 mg/l können ab jetzt mit der Varion®Plus 700 IQ sowohl in Zentratwasser als auch in Prozesswässern direkt im Medium bestimmt werden!