Entwicklungssoftware InkFormulation
QualitätssicherungLagerungFarbrezeptier

Entwicklungssoftware
Entwicklungssoftware
Entwicklungssoftware
Entwicklungssoftware
Entwicklungssoftware
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Funktion
Entwicklung, Qualitätssicherung, Lagerung, Farbrezeptier
Anwendung
Prozess, Druck, Farb, für Druckfarben

Beschreibung

InkFormulation-Software Zur Farbrezeptierung InkFormulation ist eine Software zur schnellen, präzisen, konstanten Erstellung, Speicherung, Freigabe und Wiederverwendung von Farbrezepturen für den Offset-, Flexo-, Tief- und Siebdruck. Schnelle, präzise, einheitliche Farbrezeptierung Im heute hart umkämpften Marktumfeld spielen Farbqualität und -konstanz eine ganz entscheidende Rolle bei Druckdienstleistern und Verpackungsherstellern. Zu diesem Zweck haben die meisten Unternehmen Standardarbeitsverfahren eingerichtet. Doch wie steht es mit dem Drucksaal? Probleme mit der Druckfarbe, Fehler in eingehenden Materialien oder die Nichteinhaltung von Farbrezepturen wirken sich nachteilig auf die nachfolgenden Prozesse aus. Häufig wird dieser Aspekt der Qualitätssicherung außer Acht gelassen. Hinzu kommt, dass die Farbrezeptierung ein komplexer und zeitaufwändiger Prozess ist, der großes Geschick und ein glückliches Händchen erfordert. Die InkFormulation-Software von X-Rite ist die Lösung dieser Probleme für Druckfarbenhersteller, Druckdienstleister und Verpackungshersteller. Als Bestandteil eines durchgängigen Farbworkflows bietet die InkFormulation-Software die notwendige Flexibilität und Kontrolle über Farbrezepturen und Sortimente, erleichtert den Umgang mit Grundstoffen, vereinfacht die Ermittlung der richtigen Farbschichtdicke und trägt zur Reduzierung von Sondermüll bei. Zudem erleichtert sie die Wiederverwendung von Restfarben, wodurch wiederum der Lagerbestand an Druckfarben verringert wird. InkFormulation ist in vier Konfigurationen,
* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.