Detektor für brennbare Gase / Flammen / Giftgas / Sauerstoff
OLC series

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen Aus der Vergleichsliste entfernen
Detektor für brennbare Gase Detektor für brennbare Gase - OLC series
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Messgröße:

    Flammen, Giftgas, für brennbare Gase, Sauerstoff

  • Anwendung:

    Gas

  • Technologie:

    optisch, Halbleiter, elektrochemisch, katalytischer

  • Weitere Eigenschaften:

    feststehend, analog, ex-geschützt, ATEX

Beschreibung

•4-20 mA-Analogtransmitter ohne Display
•SIL 2-Fähigkeit für UEG, O2, CO, H2S, NH3, CO2
•Zur Überwachung von brennbaren und giftigen Gasen, Kältemittel und O2
•Verfügbar mit elektrochemischen, Infrarot- und Halbleiter-Gassensoren
•Für den industriellen Einsatz ausgelegt
•Erhältlich als explosionssichere oder eigensichere sowie als Edelstahl-Ausführung
•Mit einer Hochtemperatur-Ausführung ist der Betrieb bei bis zu 200 °C möglich.

Dieser Messwertgeber wurde für die Überwachung explosiver Gase, toxischer Gase und von Sauerstoff entwickelt. Er bietet einen Wheatstone-Brücken-Ausgang (OLC 100) oder einen 4–20 mA-Ausgang (OLCT 100). Teledyne Gas and Flame Detection hat für jede Anwendung die richtige Lösung parat: Ausführungen mit katalytischen, elektrochemischen, Halbleiter- oder vergiftungsresistenten Sensoren. Die Warngeräte erfüllen die ATEX-Anforderungen und sind in explosionsgeschützten und eigensicheren Versionen verfügbar. Zudem verfügt der OLC/OLCT 100 über einen Infrarotsensor, der unter harten Umgebungsbedingungen verwendet werden kann – wenn Sensorgifte die Funktion katalytischer Sensoren beeinträchtigen. Auf Sensor und Elektronik wird eine dreijährige Garantie gewährt. So steht der OLCT 100 XP-IR für hohe Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer. Mit dieser neuen Reihe von Gaswarngeräten erweitert Teledyne Gas and Flame Detection seine Angebotspalette um Produkte, die Zuverlässigkeit mit Beständigkeit und Benutzerfreundlichkeit kombinieren.