video corpo

Vakuum-Kochanlage BKK series
kontinuierlich

Vakuum-Kochanlage
Vakuum-Kochanlage
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Merkmal
Vakuum
Weitere Eigenschaften
kontinuierlich

Beschreibung

Der Hochleistungs-Vakuum-Zylinderkocher BKK 500/750 wird zum kontinuierlichen und äußerst produktschonenden Eindicken von Milchhart- und Milchweichzuckermassen eingesetzt. Außerdem wird er zur Herstellung von karamellisierten und hellen Milchbonbons verwendet. Dem Vakuum-Zylinderkocher wird aus einem Vorratsbehälter über eine Drehkolbenpumpe die einzudickende Lösung kontinuierlich zugeführt. Es kommt zu einer raschen Erhitzung der dünnen Masseschicht zwischen Rotor und Heizrohr. Durch das Wirken des Vakuums im Kochbereich kann die Kochtemperatur niedrig gehalten werden, was zu einem äußerst schonenden Kochvorgang führt (keine Karamellisierung bei hellen Milchprodukten!). Vom Kocher gelangt die Masse in die erste Vakuumkammer. Hier werden die Brüden von der Masse getrennt und der Brüden im Mischkondensator niedergeschlagen. Das Kondensat wird mit einer Wasserpumpe abgeführt. Die Masse gelangt über ein Durchlassventil in den zweiten Vakuumraum, wo eine Nachvakuumierung erfolgt. Mit einer beheizbaren Kreiskolbenpumpe wird die vakuumierte Masse der Weiterverarbeitungsmaschine zugeführt. Der Vakuum-Zylinderkocher BKK 0750 wird in der Süßwaren-Industrie vorrangig zum kontinuierlichen Eindicken von milchhaltigen Gießhartzucker- und Weichzuckermassen eingesetzt. Die Erhitzung im Kocher erfolgt dabei unter Vakuum und bei niedriger Kochtemperatur, um so eine geringe Karamellisation der Masse zu erhalten. Durch die niedrige Kochtemperatur wird die Masse äußerst schonend behandelt, so dass auch Produkte, die zum Abbrennen neigen, problemlos eingedickt werden können. Selbstverständlich sind auch normale Gießhart- und Weichzuckermassen mit und ohne Zucker verarbeitbar.

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von SYNTEGON Food and Confectionery anzeigen
* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.