modulare USV / mit Doppelkonvertierung / einphasig / AC
ERMS-24/6

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen Aus der Vergleichsliste entfernen
modulare USV modulare USV - ERMS-24/6
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Technologie:

    mit Doppelkonvertierung

  • Elektrische Spezifikationen:

    einphasig, AC

  • Anwendung:

    Netzwerk, für Rechenzentrum, für Telekom-Anwendungen, für Elektronik

  • Weitere Eigenschaften:

    mit LCD-Display, modular, redundant, für Sinus, Rack, mit geringer Leistung, HF

  • Leistung:

    21.600 W

    Max: 21.600 W

    Min: 5.400 W

  • Ausgangsspannung:

    Max: 240 V

    Min: 220 V

  • Leistung kVA:

    Max: 24 kVA (32,63 hp)

    Min: 6 kVA (8,16 hp)

Beschreibung

Übersicht
Die USV der ERMS-Serie ist eine von SCU entwickelte eingebettete modulare USV mit niedriger und mittlerer Leistung. Mit seiner flexiblen Struktur kann er in einen Standard-19-Zoll-Schrank eingebettet werden oder unabhängig voneinander für die dezentrale Stromversorgung arbeiten. ERMS bietet eine integrierte Energielösung. Das interne Batteriemodul und die Ausgangs-PDU sind für die optionale Konfiguration erhältlich. Es zeichnet sich durch hervorragende Input- und Output-Leistungsindizes aus. Als Produkt mit der kleinsten Größe, dem höchsten Wirkungsgrad und der größten Leistungsdichte der Branche zeichnet es sich durch eine extrem hohe Wirtschaftlichkeit aus.
Merkmal
1.19'' Regal eingebettete Struktur
2.USV-Modul: 6 kVA; System: 24kVA
3.Großer Leistungsindex
gesamtwirkungsgrad ≥ 95%(AC-AC), Wechselrichterwirkungsgrad ≥ 98%(DC-AC), THDI ≤ 3%, und Eingang PF ≥ 0,99
4.N+X Redundanz auf Modulebene USV-System
5.Mehrstufige dezentrale Steuerungstechnik und Master-Slave-Synchronisation in der Sequenzsteuerung, die dazu führen, dass Systemausfälle vermieden werden
6.Jedes Modul teilt sich automatisch sogar den Eingangs- und Ausgangsstrom, alle USV-Module teilen sich die Batterien
7.Batteriemanagement
Batterieentladungsmanagement, automatische Übertragung zwischen potentialfreiem und gleichmäßigem Laden, Temperaturkompensation
8.Monitor-Funktion
C/S-Orientierte Architektur SICON Software, die zur Überwachung mehrerer USVs bis zu 600 Sets zur Verfügung steht
B/S-Orientierte Architektur, die über den IE überprüft werden kann
9.Standardkonfiguration Manuelle Umgehung, RS232, RS485, potentialfreie Kontakte, TCP/IP-Adapter für lokale und Fernkommunikation,
10.Optionale Konfiguration Ein-/Ausgabetransformator, Batteriebank, IPDS (Intelligent Power Distribution System)

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)