Edelstahl-Drehgeber DBS60 Inox series
inkrementalVollwellenHohlwelle

Edelstahl-Drehgeber
Edelstahl-Drehgeber
Edelstahl-Drehgeber
Edelstahl-Drehgeber
Edelstahl-Drehgeber
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Typ
inkremental
Installierung
Vollwellen, Hohlwelle
Schutzniveau
robust, IP67
Weitere Eigenschaften
kompakt, Edelstahl
Baugröße

58 mm (2 in)

Beschreibung

Ihr Nutzen •Hohe Beständigkeit gegenüber Umgebungseinflüssen durch Edelstahlgehäuse •Hohe Dichtigkeit durch Schutzart IP67 und Wellendichtring •Kompakte Gehäuseabmessungen sparen wertvollen Bauraum und erleichtern die Montage •Große Vielfalt an mechanischen Schnittstellen für eine optimale Anpassung des Encoders an anwendungsspezifische Einbausituationen •Flansche und Drehmomentstützen mit verschiedenen Montagelochbildern erlauben vielfältige Montagemöglichkeiten •TTL/HTL-Kombi-Schnittstelle reduziert Produktvarianz und damit die Lagerkosten Robuster Inkremental-Encoder aus Edelstahl für anspruchsvolle Einsatzbedingungen Die mechanischen Komponenten aus Edelstahl sowie die hohe Dichtigkeit aufgrund der Wellendichtung machen den Inkremental-Encoder DBS60 Inox widerstandsfähig gegenüber rauen Umgebungseinflüssen. Sein Edelstahlgehäuse mit Schutzart IP67 misst einen Durchmesser von 58mm und ermöglicht somit den Einsatz in anspruchsvollen Applikationen mit begrenztem Bauraum. Die Vollwellenausführungen sind mit Klemm- und Quadratflansch erhältlich. Bei der Hohlwellenausführung schützt eine optionale Wellenisolierung vor hohen Betriebstemperaturen und Wellenströmen. Mit vielfältigen mechanischen und elektrischen Schnittstellen sowie einer Auflösung von bis zu 5.000 Impulsen erfüllt der DBS60 Inox Kundenanforderungen aus verschiedensten Industriebereichen. Auf einen Blick •Gehäuse, Flansch und Welle aus Edelstahl •Schutzart IP67 durch Wellendichtring •Ausführungen mit Aufsteckhohlwelle sowie Klemm- oder Quadratflansch mit Vollwelle •Strichzahl von bis zu 5.000 Impulsen

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.