Abfüllmaschine mit elektronischen Dosiersystemen FGW-J
automatischfür FlaschenMulticontainer

Abfüllmaschine mit elektronischen Dosiersystemen
Abfüllmaschine mit elektronischen Dosiersystemen
Abfüllmaschine mit elektronischen Dosiersystemen
Abfüllmaschine mit elektronischen Dosiersystemen
Abfüllmaschine mit elektronischen Dosiersystemen
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Merkmal
automatisch
Behältertyp
für Flaschen, Multicontainer, Dosen, für Töpfe, für Eimer, zylindrisch, für Kübel
Produktanwendungen
für Flüssigkeiten, für zähflüssige Produkte, für Lebensmittel, für Soße, für viskose Produkte, für Farben, für Pflanzenschutzmittel, feuchte Reinigungstücher
Bereich
für die Lebensmittelindustrie, für die Pharmaindustrie, für die chemische Industrie, für die Kosmetikindustrie
Typ
linear
Weitere Eigenschaften
PLC-gesteuert, hohe Drehzahl, servogesteuert, mit elektronischen Dosiersystemen
Rhythmus

Min: 60 p/min

Max: 200 p/min

Volumen

10 l (2,6 gal)

Beschreibung

Die weltweit fortschrittlichste Rundtuch-Netz- und Portioniermaschine. Die FGW J ist ein Spitzenmodell im Bereich der linearen Verdrängungsdosierung und -abfüllung, das speziell für den Benetzungsprozess von Vliesstoffrollen in Eimern entwickelt wurde. Es lässt sich leicht auf die Befüllung verschiedener Volumina mit hohem Viskositätsbereich einstellen Und neben der werkzeuglosen Umrüstzeit von weniger als 20 Minuten verfügt die FGW über patentierte, schraubenlose Duschkopfdüsen mit tropffreier, überlauffreier Technik, die eine erstaunlich homogene und effektive Flüssigkeitsaufnahme ermöglicht. Jede FGW-Tankstelle verfügt über eine eigene Zahnradpumpe und einen eigenen Encoder, was ihr eine Befülltoleranz von nur +/-2gr(!) Volumen verleiht Die FGW ist industrietauglich 4.0, vollständig vom SIEMES HMI gesteuert, verfügt über ein integriertes CIP und einen intelligenten Flüssigkeitstank.

---

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von Shemesh Automation Ltd anzeigen
* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.