1. Hydraulik - Pneumatik
  2. Ventil und Magnetventil
  3. Membranventil
  4. Schubert & Salzer Control Systems GmbH

Membranventil 7069
pneumatisch gesteuertelektro-pneumatischSteuerung

Membranventil
Membranventil
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Typ
Membran
Betätigung
pneumatisch gesteuert, elektro-pneumatisch
Funktion
Steuerung, Stell
Medium
für LPG, für Wasser, für Öl, für flüssige Lebensmittel und Getränke, für Schlamm, für Chemikalien, für Kraftstoff, für LPG, für Erdöl, Petroleum
Korpus
mit ISO-Flanschanschluss, Gewinde, Weichsitz, chemikalienbeständig, IP65, PVC, aus PVDF
Anwendung
für die Lebensmittelindustrie, für Industrieanwendungen, für Industrieanwendungen, für die chemische Industrie, Wasser, für Armaturen, Prozess, für Spann, für Flüssigkeiten, Rohr, für Hygieneanwendungen, für Lebensmittel, für die Erdölindustrie, Getränke, für verschmutzende Industriezweige
Anzahl Wege
2/2-Wege
Fluidspezifikationen
für aggressive Flüssigkeit, für korrosive Flüssigmedien, für spindel für Medien Schmiereigenschaften
Andere Funktionen
für Füllanwendungen
Weitere Eigenschaften
korrosionsbeständig, ISO, ANSI, DIN, normal geschlossen, für korrosives Gas, automatisch, für Ammoniak, mit variablem Förderstrom, Schließer, Alkohol, für Stickstoff, chemikalienbeständig, für zähflüssige Medien, für senkrechte Montage, für hochviskose Flüssigkeiten, pneumatisch betätigt, für Fette, für korrosive Umgebungen, für korrosive Medien, für brennbare Flüssigkeiten, für aggressive Flüssigkeit, für giftige Flüssigkeiten, für Druckgas, mit integriertem Positionsregler, für korrosive Flüssigmedien, für verdichtbare Medien, digital
Temperatur

Min: 0 °C (32 °F)

Max: 120 °C (248 °F)

Druck

Min: 0 bar (0 psi)

Max: 10 bar (145 psi)

DN

Min: 15 mm (0,591 in)

Max: 100 mm (3,937 in)

Beschreibung

Bei Membranventilen kommt im Gegensatz zu anderen Ventilbauarten nur zwei Bauteile mit dem Betriebsmedium in Berührung, die Membran selbst und das Ventilgehäuse. Lange Lebensdauer, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Resistenz gegen aggressive und abrasive Medien, kombiniert mit der hervorragenden Regelgüte des direkt aufgesetzten intelligenten Stellungsreglers, führen zu einem optimalen Stellventil mit minimalen Wartungsaufwand und geringen Betriebskosten. Das Membranstellventil mit Kunststoffgehäuse 7069 ist mit seinem pneumatischen Antrieb und dem bewährten Schubert & Salzer-Stellungsregler eine echte Stellventil-Alternative für Anwendungen in der Chemie, Kosmetik, der Umwelttechnik und Wasseraufbereitung aber auch in der Galvanotechnik oder in der Lebensmittel- und Getränkeherstellung – eben ein echter Allrounder. Nennweite: DN 15 - DN 100 Nenndruck: PN 10 Werkstoff: PVC oder PVDF Temperatur: Medientemperatur: PVC: 0 °C bis +60 °C PVDF: 0 °C bis +120 °C Anschlüsse - Flanschanschluss DIN Flanschanschluss ANSI Flanschanschluss JIS Whitworth-Rohrgewinde NPT-Gewinde Klebemuffe Schweißstutzen Stellungsregler - Digitaler Stellungsregler Typ 8049 Pneumatischer und Elektropneumatischer Stellungsregler Typ 8047 Stellungsregler mit integriertem Prozessregler Typ 8049 IPC Stellungsregler Typ 8047 und Typ 8049 optional in explosionsgeschützter Ausführung Zubehör - Grenzsignalgeber Stellungsrückmeldung Magnetventil Anwendung Säuren, Laugen, Seewasser, Gase, Dämpfe, Flüssigkeiten
* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.