Dosierdifferentialwaage für die Lebensmittelindustrie DPP 1000für die KunststoffindustrieGewichtGranulat

Dosierdifferentialwaage für die Lebensmittelindustrie
Dosierdifferentialwaage für die Lebensmittelindustrie
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
unverb. Preisang.

Eigenschaften

Bereich
für die Lebensmittelindustrie, für die Kunststoffindustrie
Typ
Gewicht
Awendung
Granulat
Weitere Eigenschaften
Trichter, Hochpräzision

Beschreibung

Die Verlust-Waage entnimmt das Produkt aus einem Trichter und passt gemäß dem festen Durchfluss " Sollwert " das abgegebene Gewicht durch Variation der Fördergeschwindigkeit an, um den Gewichtsverlust konstant zu halten. Das Gewicht des Materials im Trichter wird von drei hochgenauen DMS-Wägezellen gemessen, die einer digitalen Signalverarbeitungseinheit (UTN) zugeordnet sind. Der Loss in Weight Feeder kann auch als Batch-Feeder verwendet werden. Der Vorschub kann aus Kohlenstoffstahl oder Edelstahl gefertigt werden. Der Loss-in Weight Feeder wird für die kontinuierliche und chargenweise Dosierung von Granulaten, Pulvern, Flocken, Fasern und auch Flüssigkeiten in verschiedenen Branchen eingesetzt: Lebensmittelindustrie: Getreide, Kekse, Süßwaren, Schokolade, Nudeln, Tiernahrung Chemische Industrie: Reinigungsmittel, Düngemittel Zementindustrie: Petrolkoks, Kohlenstaub, Sekundärbrennstoffe, Gips, Staub, Trass, Flugasche, etc Baumaterialien: Gips, Sand, Kieselsäure, Carbonat, Staub, Zusatzstoffe (MnO2, CaCO3....) Petrochemie: Polyethylen, Polypropylen, Polypropylen Kernenergie: Uran, Glasscherben, Pulver

---

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.