automatischer Kompensator
RCU10

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen Aus der Vergleichsliste entfernen
automatischer Kompensator automatischer Kompensator - RCU10
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Weitere Eigenschaften:

    automatisch

Beschreibung

Beim Einsatz eines Laser-Interferometersystems in einer atmosphärischen Umgebung müssen wechselnde Umgebungsbedingungen kompensiert werden. Das Prinzip der Interferometrie ist eine Funktion der Wellenlänge des Laserlichts, allerdings variiert dieser Wert in Abhängigkeit vom Refraktionsindex der Umgebungsluft geringfügig.

Umgebungsänderungen der Lufttemperatur um ±1 °C, des Luftdrucks um ±3,3 mbar oder der relativen Luftfeuchtigkeit um 50% würden eine Abweichung von 1 ppm in der Wellenlänge des Lasers und damit auch in den Messungen zur Folge haben.

Die Eingabe- und Ausgabeparameter für eine RCU10 Einheit werden mit der Renishaw Configuration Software (RCU-CS) konfiguriert. Diese Software kann über den Link im unteren Bereich dieser Seite heruntergeladen werden.
Vorteile und Merkmale

Genauigkeit - Durch die Kompensation der Refraktion mittels Druck- und Temperatursensoren verbessert sich die Genauigkeit bei Laser-Wegmesssystemen auf ±1 ppm.
Verbesserte Performance - Durch die thermische Kompensation am Werkstück und an der Maschine mittels Materialtemperatursensoren wird die Wiederholgenauigkeit verbessert.
Vielseitigkeit - Das RCU10 System ist außerdem für die Kompensation bei vielen anderen Laser-Wegmesssystemen und Maßstäben einsetzbar, die digitale Rechtecksignale abgeben.