Elektrochemische Elektrode / mit Drehscheibe / aus Carbon
Model 616A

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen Aus der Vergleichsliste entfernen
Elektrochemische Elektrode / mit Drehscheibe / aus Carbon Elektrochemische Elektrode / mit Drehscheibe / aus Carbon - Model 616A
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    mit Drehscheibe

  • Material:

    aus Carbon

Beschreibung

Das Princeton Applied Research Model 616A Electrode Rotator ist ein hochpräziser, massearmer Rotator, der mit praktisch jedem Potentiostaten gut funktioniert. Wenn es mit der elektrochemischen Instrumentierung von Princeton Applied Research verbunden ist, verwendet es Steuerleitungen, um Ihnen eine Fernstart-/Stop- und Geschwindigkeitskontrolle zu ermöglichen. Über das praktische Bedienfeld und die Eingangsbuchsen können Sie das Modell 616 problemlos für manuelle oder automatisierte Experimente bedienen.

Zur Standardausstattung gehören:

Geschwindigkeitsregler auf der Vorderseite
Schutzgehäuse
Analoge Drehzahlfernbedienung (Eingang wird mit den Einstellungen an der Vorderseite summiert)
Frontplatte und ferngesteuertes (TTL) Ein- und Ausschalten (unter Verwendung der Rührsteuerungssignale von Princeton Applied Research)
Fern-Analogausgang zur Drehzahlverifizierung
Integrierter Ringständer zur bequemen Zellenmontage

Für Vielseitigkeit steht eine Vielzahl von Elektrodenbaugruppen zur Verfügung, um eine breite Palette von Experimenten durchzuführen, einschließlich:

Hochpräzise Korrosionsmessungen
Ultraspurenanalytische Bestimmungen
Automatisierte Levich-Plots
Hydrodynamisch modulierte Voltammetrie
Zyklische Stripping-Voltammetrie

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)

Weitere Produkte von Princeton Applied Research