Säureaufschlussgefäss
4746-4747 series

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Säureaufschlussgefäss Säureaufschlussgefäss - 4746-4747 series
{{requestButtons}}

Beschreibung

Dies ist ein hochfestes Säureaufschlussgefäß mit einem 23 mL, A255AC PTFE-Becher und Deckel in einem stabilen Außenkörper, der wahlweise aus Edelstahl oder Nickel gefertigt werden kann. Das Edelstahlgefäß 4746 ist für den Einsatz mit Salpetersäure, Schwefel oder anderen oxidierenden Säuren vorgesehen und bietet beste Beständigkeit gegen Säuredämpfe, die unter hohem Druck durch den PTFE-Becher wandern können. Der 4747 Behälter mit einem Nickelkörper ist für den Einsatz mit HCl, HF und anderen reduzierenden Säuren vorgesehen. Betriebsdrücke bis zu 5000 psi und Temperaturen bis zu 275 °C können im Edelstahlbehälter 4746 verarbeitet werden, aber der Druck im Nickelbehälter 4747 muss aufgrund der geringeren physikalischen Festigkeit von Nickel auf 3000 psi begrenzt werden. Der 4746 Edelstahlbehälter verfügt über eine Sicherheitsberstscheibe, die sich durch einen Durchgang im Boden des Behälters löst. Das Nickelgefäß weist keinen Ausblaskanal auf, da Reaktionen mit reduzierenden Säuren nicht explosionsgefährdet sind.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)