Abfüllanlage für die Pharmaindustrie
für PulverMulticontainerfür Flaschen

Abfüllanlage für die Pharmaindustrie
Abfüllanlage für die Pharmaindustrie
Abfüllanlage für die Pharmaindustrie
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen

Eigenschaften

Bereich
für die Pharmaindustrie
Produktanwendungen
für Pulver
Behältertyp
Multicontainer, für Flaschen, Spritzen, für Glasbehälter, Ampullen
Merkmal
automatisch, halbautomatisch
Typ
Vakuum
Weitere Eigenschaften
PLC-gesteuert, kompakt, pneumatisch, hohe Drehzahl, mit Förderer, aseptisch, servogesteuert, Roboter, mit Schneckenförderer
Rhythmus

Min: 20 p/min

Max: 240 p/min

Volumen

50 ml (1,7 US fl oz)

Beschreibung

N.K Industries hat mit der Trennung des Kunden eine neueste Technologie entwickelt, die die neue innovative Lösung für die Pulverabfüllung darstellt: eine injizierbare Fläschchen-Trockenpulverfüllmaschine mit 100% Online-Wägesystem. In dieser neuen Maschinentechnologie sind 2 Nrn. des Wägemoduls auf dem ersten Spornrad im Füllbereich installiert, wo das lst-Wägemodul das Leerflaschengewicht und das zweite Wägemodul das Bruttogewicht (d.h. das Gesamtgewicht der Flasche einschließlich des Füllvolumens) misst. Die Mensch-Maschine-Schnittstelle zeigt das Nettogewicht, das Bruttogewicht sowie das Leergewicht an. Wenn die Dosierung nicht den anerkannten Kriterien der Gewichtsgrenze von Tolérance entspricht, wird sie abgelehnt. Das wichtigste Merkmal der Maschine ist das automatische Ausleitsystem, bei dem Behälter mit falscher Dosierung ausgeleitet werden und mit einer herausragenden Funktion ausgestattet sind, die als No Vial - No Fill System bekannt ist. Kompakte Standfläche, auf der verschiedene Module wie Drehtische, Füllung und Gummistopfen / Schraubverschlüsse als eine Einheit mit minimalem Platzbedarf montiert werden. CGMP Design. Ausgestattet mit 2 Wägemodulen für Leer- und Bruttogewicht 100% Online Wägesystem. Falschdosis-Fläschchen werden automatisch abgelehnt. Vollständig elektronisch angetrieben. Hochpräzises Pulverdosiersystem basierend auf Vakuumdruck. Einfacher, schneller und wiederholbarer Umstieg. Positives Fläschchen-Transportsystem I.e. Fläschchen-Separator führt Fläschchen wie das Füllen durch das Modul und verhindert, dass sie während des Transports aufrecht stehen bleiben. Teile Corne in Kontakt mit Stérile Pulver & Gummistopfen sind aus AISI 316L. Mehrfachdosierung über HMI. "NO VIAL NO FILL" Schema eliminiert Verschwendung von teurem Pulver.

---

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.