Pneumatischer Manipulatorarm BFCS75
mit Greifsystemfür Hubanwendungenzum Laden

pneumatischer Manipulatorarm
pneumatischer Manipulatorarm
pneumatischer Manipulatorarm
pneumatischer Manipulatorarm
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Betätigung
pneumatisch
Greiferfunktion
mit Greifsystem
Anwendung
für Hubanwendungen, zum Laden, für Teile, für mechanische Bauteile, für Werkzeug, zum Anheben, für Handling
Konfiguration
hängend, Säulen, mastmontiert
Weitere Eigenschaften
mit Gelenk, Schienen
Bereich
Industrie, für Unternehmen
Last

Min: 5 kg (11 lb)

Max: 70 kg (154,3 lb)

Beschreibung

Die pneumatischen Auswuchtmaschinen von Manibo werden hauptsächlich für die schnelle und häufige Handhabung von Lasten in den Produktionslinien, bei der Be- und Entladung von Teilen aus Werkzeugmaschinen und bei der Montage von mechanischen Teilen eingesetzt. Die Fähigkeit, Lasten in "Schwerelosigkeit" dank des pneumatischen Balancers zu handhaben, macht ihn zu einem unersetzlichen Werkzeug in modernen Produktionssituationen. Manibo-Balancer haben eine Tragfähigkeit von bis zu 75 kg und eine Reichweite von bis zu 3 m, die durch das Aufhängen des pneumatischen Balancers an einen Auslegerkran oder einen leichten Brückenschiebekran erhöht werden kann. Der vertikale Hub variiert von 1,5m bis 2m. In der Säulenversion können sich beide Gelenke des pneumatischen Balancers dank eines Gelenks mit internen Luftdurchgängen kontinuierlich um 360° drehen. Manibo kann pneumatische Balancer liefern, die für Lebensmittelbereiche und explosionsgefährdete Bereiche, die nach ATEX klassifiziert sind, geeignet sind. Auf Wunsch können die Balancer komplett aus Edelstahl gefertigt werden. Diese Art der Steuerung erfordert keine Voreinstellung. Der Bediener, der auf zwei proportionale Hebel wirkt, steuert das Heben und Senken der Last sehr präzise, mit der Möglichkeit, die Position im ausgeglichenen Zustand für einen kurzen Hub zu verstellen, ohne die Steuerhebel zu betätigen. Besser als jede andere pneumatische Steuerung während der Translationsbewegungen des Gelenkarms dank seiner Fähigkeit, die Beschleunigung durch den seitlichen Zug des Seils zu übertragen. Die anhebbare Last ergibt sich aus der Subtraktion des Hakengewichtes von der tatsächlichen Tragfähigkeit des Balancers.

---

VIDEO

* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Versandkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.