cad

Absperrklappe BOAX-B APSAD
manuellfür WasserLug Typ

Absperrklappe
Absperrklappe
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen

Eigenschaften

Typ
mit Absperrklappe
Betätigung
manuell
Medium
für Wasser
Korpus
Lug Typ, Gusseisen, aus EPDM
Anwendung
für Industrieanwendungen, für Heizzwecke, Pumpen, für den Brandschutz, Nahrungsmittel
Weitere Eigenschaften
für Feststoff, für Feuerlöschschaum, Ablauf, für die Brandbekämpfung
Temperatur

Max: 110 °C (230 °F)

Min: -10 °C (14 °F)

Druck

16 bar (232,1 psi)

DN

Max: 300 mm (11,811 in)

Min: 40 mm (1,575 in)

Beschreibung

BOAX-B APSAD Wichtigste Anwendungen Fortgeschrittene Behandlung / 3.Stadium Bio. Behandlung / 2.Stufe Biokraftstoffe Brauereien Gebäudetechnik Entsalzung Entwässerung Entwässerungspumpstationen Brandbekämpfung und Sprinkleranlagen Hochwasser-/Regenwasserrückhaltebecken Hochwasserschutz Lebensmittel und Getränke Gas Verteilung von Gas Allgemeine Prozesse Grundwasserspiegel (Bergbau/Gebäude) HVAC Heizung / Lüftung / Klimaanlage Industrielles Abwasser Industrietechnik Bewässerung See, Dammwasserentnahme Mech. Behandlung / 1.Stufe Kommunales Abwasser Pharmazeutisch/Biotechnologie Druckerhöhung Druckerhöhung, Feuerlöschsysteme Regenwassernutzung Rohwasser-Transport Meer -& Flusswasserentnahme Kläranlagen Stahl Oberflächenentwässerung Oberflächenbehandlung Behandlung suspendierter Feststoffe Schwimmbäder Systeme Reinigung von Tanks Abwasser Transport von Abwasser Wasser Wasserentnahme Wasserversorgung Wassertransport Wasserwerke Wassertransport Wasseraufbereitung Technische Daten T max 110 °C DN max 300 PN max 16 Gestaltung Absperrklappe mit zentrisch angeordneter Klappenscheibe, abgedichtet durch eine Elastomerauskleidung (EPDM XC), mit Schaltgetriebe mit CNPP-ZERTIFIZIERTER Zulassung; halbkegeliger Körper (T2) geeignet für stromabwärts gerichtete Demontage, Klappenscheibe aus Sphäroguss. Anschlüsse nach EN. Bewerbung Brandschutz

---

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.