Kamera für Forschung und Entwicklung I Series
für Automobilsicherheitfür ProduktionFunkenemission

Kamera für Forschung und Entwicklung
Kamera für Forschung und Entwicklung
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Anwendung
für Forschung und Entwicklung, für Automobilsicherheit, für Produktion
Funktion
Funkenemission, für die industrielle Bildverarbeitung
Spektrum
Farb
Auflösungsgrad
HD
Weitere Eigenschaften
Hochgeschwindigkeit

Beschreibung

Die einzigartige Kombination von hoher Auflösung, Geschwindigkeit und Genauigkeit ermöglicht die vielfältige Anwendung in der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Unterhaltungselektronik, Lichtmessung und in Forschung & Entwicklung. Flachbildschirme, LED-Beleuchtung und die Autoausstattung werden kontinuierlich weiterentwickelt, um ein noch besseres Kundenerlebnis zu ermöglichen. Test- und Messmethoden müssen mit der fortschreitenden Technologie Schritt halten. Mit einer Pixelauflösung von 2 bis zu 29 Megapixeln sind die Leuchtdichte-Kameras der I-Serie in der Lage Pixeldefekte auf 4K-Diplsays zu detektieren oder Leuchtdichte und Farbe aller Symbole in der Instrumententafel eines Autos zu testen. Die I-Serie ist mit einem zweifachen Filterrad ausgestattet, ein Filterrad mit CIEXYZ-Filtern und eines mit Neutraldichtefiltern (ND0, ND1 und ND2) zur Lichtreduktion. Durch eine schnelle Datenverarbeitung erlaubt selbst die 29 MP Kamera Taktzyklen, die zuvor nur mit einer niedrigauflösenden Kamera möglich waren, ideal um auch Inline-Messungen in der Produktion durchführen zu können. Mit einer Kamera der I-Serie ist man so für die verschiedensten Aufgabenstellungen zum Testen von aktuellen und zukünftigen Produkten gerüstet.
* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.