Mehrprodukt-Verpackungsanlage / für die Lebensmittelindustrie / FFS
FSL48

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Produktanwendungen:

    Mehrprodukt

  • Weitere Eigenschaften:

    für die Lebensmittelindustrie, FFS

Beschreibung

Mit der In-Mold-Labeling-Station der ILLIG-Anlage FLS 48 können Sie 1, 2, 3, 4 oder 5 Flächen labeln – gleichzeitig lassen sich bis zu 8 verschiedene Geschmacksrichtungen abfüllen und unterschiedlich dekorieren. Im Gegensatz zur herkömmlichen Banderolierung sind dazu keine senkrechten Wände erforderlich. Das IML-Modul zum effektvollen Dekorieren der thermogeformten Becher arbeitet mit bedruckten Zuschnitten aus dem Magazin. Grünes Licht für blickfangende, dynamische Marketing-Ideen.

Die Mehrfach-Kontaktheizung erlaubt den Einsatz fast jeder Folie

Durch die formatgefrästen und teflonierten Kontaktheizplatten mit Einzelzonenregelung und stufenweiser Aufheizung lässt sich der Heizbedarf individuell steuern.
So kann fast jede übliche Folie verarbeitet werden: PS, PSMultilayer (wie PS/EVOH/PE), PP-Multilayer (wie PP/EVOH/PP) sowie APET. Sogar Folien aus Biopolymer PLA (Polymilchsäure) sind möglich. Durch eingegossene Heizelemente kann die Temperatur exakt kontrolliert werden. Gleiche Voraussetzungen gelten auch für die Deckelfolien im Heißsiegelverfahren.
Die aufklappbare Mehrzonen-Kontaktheizung ist leicht zugänglich für Reinigung und Wartung

Weitere Produkte von ILLIG Maschinenbau GmbH & Co. KG