Sicherheitsventil für Gas VK series
GewindeFlanschzum Absperren

Sicherheitsventil für Gas
Sicherheitsventil für Gas
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen

Eigenschaften

Medium
für Gas
Weitere Eigenschaften
Gewinde, Flansch, zum Absperren
Eichdruck

Min: 230 mbar (3,3 psi)

Max: 8.000 mbar (116 psi)

DN

Min: 40 mm (1,57 in)

Max: 250 mm (9,84 in)

Beschreibung

Hydraulisch betätigte Gassicherheitsventile Klasse A nach EN 161 zum automatischen Absperren, stromlos geschlossen, für Gas und Luft, auch für Biogas, langsam öffnend, schnell schließend, EG-Baumuster geprüft und zertifiziert. VK..Z für zweistufige Betriebsweise, VK..G mit GGG 40 Gehäuse für Dampfkessel, Freiluft- oder Deponieanlagen, VK..H mit verstärktem Antrieb für höhere Drücke, VK..X explosionsgeschützte Ausführung für explosionsgefährdete Bereiche Zone 1 und 2, DN: 40 bis 250, Anschluss: Gewinde oder Flansch, pe: max. 230 mbar bis max. 8 bar, Netzspannung: 100 V~ bis 220/240 V~, Gehäuse aus AlSi oder GGG 40, el. Anschluss: Klemmen oder Normstecker mit Steckdose. Folgende Varianten sind möglich: Ventile mit Mengeneinstellung, Ventile mit Meldeschalter, Ventile mit Halterelais für Wiederinbetriebnahme von Hand, Ventile mit Viton-Ventiltellerdichtung.

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.