Elektronisches Thermostat FTSE series
IP40für Kalt- und Warmbetriebfür Frostschutz

elektronisches Thermostat
elektronisches Thermostat
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Garvorgang
elektronisch
Schutzniveau
IP40
Anwendung
für Kalt- und Warmbetrieb, für Frostschutz
Temperatur

Min: 1 °C (34 °F)

Max: 15 °C (59 °F)

Beschreibung

Frostschutzthermostate werden luftseitig eingebaut, um Klimageräte, Wärmetauscher, Heizkörper und ähnliche Anlagen vor Frost- oder Frostschäden zu schützen. Steuereingangssignal - 0..10V= Temp. Sollwertbereich - 1 ... 10 oC Ausgangssignal - 0..10V: Eingang/Temp. Umgebungstemperatur - 15 ... 15 oC Schalterfunktion/-kapazität - SPDT 250 Vac Mikroschalter / 8A Rücksetzfunktion - Reset innen Thermostatanwendung - Frostschutzthermostat, 2-Phasen Montageort - Luftkanal IP-Klasse - IP40 Stromversorgung - 24 Vac | 7 VA Temperaturelement - Kapillare Sollwertgerät - innen Zusätzliche Beschreibung - Das 0-10V-Ausgangssignal ist das Maximum des Eingangssignals und des Temperaturwerts (10-0 Grad C = 0-10V)

---

Kataloge

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.