Konfigurations-Firmware NXLFW-ECM
EntwicklungsSchnittstellenEchtzeit

Konfigurations-Firmware
Konfigurations-Firmware
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Funktion
Konfiguration, Entwicklungs, Schnittstellen
Typ
Echtzeit

Beschreibung

"Ready to use" Firmware Konfiguration über Host Controller Vorzertifizierter Protokollstack Kein Entwicklungsaufwand auf dem netX nötig Schnelles "Time to Market" Die Ladbare Firmware (LFW) von Hilscher beinhaltet den kompletten Protokollstack und Real-Time Kernel rcX. Die Firmware kann als „Black Box“ betrachtet werden und kommt in sogenannten „Companion-Chip“ Lösungen zum Einsatz. Dabei wird sie einfach auf den netX übertragen und ermöglicht ihm so ein bestimmtes Protokoll zu verstehen. Es ist keine Software-Entwicklung auf dem netX selbst notwendig, wodurch das Time-to-Market verkürzt wird. Konfiguriert wird die Firmware über einen Host-Controller der auf das Dual-Port Memory des netX zugreift. Die Konfigurationsdaten werden über ein Mailboxsystem, entweder direkt über die Protokoll Packet-API oder über eine mit SYCON.net erstellte Konfigurationsdatei an den netX übertragen. Ist der Protokollstack Konfiguriert stellt er zyklische und azyklische Daten an der Host-Schnittstelle bereit.

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von Hilscher anzeigen
Verwandte Suchbegriffe
* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Versandkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.