cad

Ventil mit Modulierung
manuellpneumatischDurchflussbegrenzung

Ventil mit Modulierung
Ventil mit Modulierung
Ventil mit Modulierung
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Betätigung
manuell, pneumatisch
Funktion
Durchflussbegrenzung
Korpus
Modular, Edelstahl
Anwendung
für die Lebensmittelindustrie, für Flüssigkeiten, für pharmazeutische Anwendung
Weitere Eigenschaften
aseptisch, Positionierer, mit Modulierung
Temperatur

121 °C, 130 °C, 135 °C, 150 °C (250 °F)

Druck

Min: 6 bar (87 psi)

Max: 10 bar (145 psi)

Beschreibung

Das Ventilgehäuse der RIEGER-Aseptik-Ventile ist gegenüber der Umgebung hermetisch abgeschlossen und gewährleistet somit den vollkommenen Schutz für Ihr flüssiges Produkt. Das totraumfreie Design des Ventilkörpers und die optimale Oberfläche machen sie zum unverzichtbaren Bestandteil steriler Verfahrenstechnik für Lebensmitteltechnik und Pharmazie. Dank des Baukastensystems ist der Umbau von Aseptik- auf Hygiene-Ausführung, von „luftöffnend“ auf „luftschließend“, von flüssigen auf faserige und körnige Medien problemlos möglich. Auch die Baumaße können den Gegebenheiten vor Ort angepasst werden. Auch unter besonderen Bedingungen wie hohe Sterilisationstemperaturen erfüllen RIEGER-Aseptik-Ventile alle Ansprüche an Betriebssicherheit und zuverlässige Funktion.

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von Gebr. Rieger GmbH + Co. KG anzeigen
* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.