Rotormühle PULVERISETTE 19
vertikalfür Glasfür Kabel

Rotormühle
Rotormühle
Rotormühle
Rotormühle
Rotormühle
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Technologie
Rotor
Ausrichtung
vertikal
Gemahlenes Produkt
für Glas, für Kabel, für Grobpulver, für Keramik, für organischen Abfall, für Biomasse, Stroh, für Mischabfälle, Mineralwolle, für Holz, für Kohle, für Kunststoff, Nahrungsmittel, für Pulver, für Metall, für Keramikmaterial, Abfall
Weitere Eigenschaften
Labor, für die Pharmaindustrie, universell, leistungsstark, Hochleistung, Proben, kompakt, Tischgerät, mit niedriger Geschwindigkeit, für Recyclingprodukte, für das Trockenmahlen, Hochgeschwindigkeit, Feinschneid, für die Lebensmittelindustrie, Hochleistung, robust, variable Drehzahl, zur Probenpräparation, für Sekundärabbruch
Drehzahl

Min: 300 rpm (1.885 rad.min-1)

Max: 3.000 rpm (18.850 rad.min-1)

Durchsatz

60 kg/h (132 lb/h)

Beschreibung

Variable 300 – 3000 U/min für feine Zerkleinerung Durch die variable Einstellung der Drehzahl in Hunderterschritten zwischen 300 und 3000 U/min können Sie den Zerkleinerungsvorgang in einem sehr breiten Anwendungsspektrum optimal auf jede einzelne Probe abstimmen. Die schnell laufende Universal-Schneidmühle PULVERISETTE 19 mit einem Drehmoment bis zu 30 Nm zerkleinert trockenes weiches bis mittelhartes Mahlgut sowie faserige Materialien und Kunststoffe mit sicher reproduzierbaren Ergebnissen bei einer maximalen Aufgabegröße von 70 x 80 mm und einer Durchsatzmenge von bis zu 60 l/h. Ein besonderer Vorteil: neben gut rieselfähigen Schüttgütern lassen sich auch Langgüter wie Stroh, Folien und ähnliche Materialien zeit- und arbeitssparend ohne Vorzerkleinerung einfüllen. Und auch für RoHS-Analysen ist die PULVERISETTE 19 ideal geeignet. Dank Clean Design lässt sich die PULVERISETTE 19 schnell und einfach reinigen und bietet einen sicheren Schutz vor Kreuzkontamination. Einzigartige Mahlraumgeometrie In Schneidmühlen wird die Probe nach dem Schneidprinzip einer Schere zwischen den Messern des Rotors und den Gegenmessern in der Mahlkammer immer feiner bis zur gewünschten Endfeinheit zerkleinert. Einzigartige Mahlraumgeometrie: Der Mahlraum ist mit minimalem Totraum und einer progressiven Schneidgeometrie zwischen Rotor und Gegenmessern gestaltet. Das Mahlgut wird dadurch während der Zerkleinerung aktiv weitertransportiert und kann sich nirgendwo festsetzen. Zusammen mit der speziellen Luftführung ist das die Grundlage für zügiges, verstopfungsfreies Arbeiten und schnelle, rückstandsfreie Reinigung.

VIDEO

* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.