LED-Lichtquelle / abstimmbar
SPARK XTR

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
LED-Lichtquelle / abstimmbar LED-Lichtquelle / abstimmbar - SPARK XTR
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Beleuchtungstechnologie:

    LED

  • Spektum:

    abstimmbar

Beschreibung

SPARK XTR ist eine neue fortschrittliche LED-Lichtquelle für optische Endoskope, die eine hervorragende Ausleuchtung und intuitive Bedienung unabhängig von den Inspektionsbedingungen bietet, dank einer speziell entwickelten Fokuslinse, einer Einknopfbedienung der Lichtleistung und eines tragbaren Designs.

Der Lichtgriff verfügt über eine speziell entwickelte Linse, die es ermöglicht, das maximale Licht auf den Lichtmast des Endoskops zu richten und eine hochintensive Beleuchtung genau dort zu gewährleisten, wo Sie sie benötigen. Die Lichtintensität des SPARK XTR ist vergleichbar mit der von Standalone-Lichtquellen, so dass er auch mit flexiblen Fiberskopen eingesetzt werden kann.

Hergestellt aus hochwertigem Aluminium mit eloxierter Oberfläche, ist diese robuste Lichtquelle auch extrem leicht - nur 3,8 oz (105g) mit Batterie und 3 oz (90g) ohne Batterie. Sein einzigartiges Design ermöglicht es, dass die vom LED-Element abgegebene Wärme gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt wird, wodurch jede Wärme im Inneren effektiv zurückgehalten wird, was den Inspektionsprozess komfortabler macht. Das superhelle LED-Licht leuchtet bei Tageslichttemperatur und hat im Gegensatz zu Halogen-Metalldampflampen eine sehr lange Lebensdauer - bis zu 50.000 Stunden.

Der SPARK XTR-Leuchtgriff läuft mit einem wiederaufladbaren 2.000 Ah, 3,6 V Li-Ionen-Akku, der bei voller Ladung einen ununterbrochenen Betrieb von mindestens 50 Minuten ermöglicht. Das Ladegerät ist im Set enthalten. Es ist sowohl mit starren als auch mit flexiblen Endoskopen verschiedener Hersteller kompatibel (wird mit einem Standard-Gewindeadapter von Storz geliefert). Ein kundenspezifischer SPARK XTR ist mit den flexiblen Olympus-Endoskopen kompatibel.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)