video corpo

UV-Radiometer OmniCure R2000

UV-Radiometer
UV-Radiometer
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Merkmal
UV

Beschreibung

OmniCure R2000 UV-Radiometer Um eine zuverlässige Prozessstabilität zu gewährleisten, ist Radiometrie, also die Messung der Strahlung des UV-Härtungssytems, unverzichtbar. Das OmniCure® R2000 UV-Radiometer bildet zusammen mit unserem S2000 UV-Punkthärtungssystem eine Einheit mit beispielloser Kontrolle und Reproduzierbarkeit. Die im R2000 UV-Radiometer eingebaute Elektronik ermöglicht zudem den Anschluss individuell angepasster Sensoren zur Messung von Strahlung und Bestrahlungsstärke direkt an der Stelle der Aushärtung. Das OmniCure R2000 ist bereit für die Verwendung mit zusätzlichen individuell angepassten Sensoren wie dem OmniCure UV-Härtungsring (Cure Ring) und UV-Härtungspunktradiometer (Cure Site): Anpassbar mit optischem Zubehör zur Radiometrie direkt an der Aushärtungsstelle Das OmniCure UV-Härtungsringradiometer (Cure Ring) vervollständigt die OmniCure-Härtungsringhalterung für passgenaue Prozessüberwachung und präzise Fertigung. Durch die Möglichkeit, die vom Härtungsring (Cure Ring) ausgehende Strahlung direkt an der Aushärtestelle zu messen, kann mit dem Cure-Ring-Sensor der Klebeprozess präzise eingehalten werden. Das OmniCure UV-Härtungspunktradiometer (Cure Site) misst die Strahlungsleistung aus einem Lichtleiter oder von optischem Zubehör direkt an der Aushärtestelle und liefert so eine beispiellose Prozesskontrolle. Der Cure-Site-Sensor misst dabei präzise die Bestrahlungsstärke am Substrat oder an der Klebestelle und ermöglicht so Bedienern eine genaue Steuerung ihrer Härtungsprozesse.
Verwandte Suchbegriffe
* Die Preise verstehen sich ohne MwSt., Lieferkosten und Zollgebühren. Eventuelle Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme sind nicht enthalten. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohstoffe und Wechselkurs schwanken können.