• Produkte
  • Kataloge
  • News & Trends
  • Messen

Filtermembran
Columbus series

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
Filtermembran Filtermembran - Columbus series
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    Filter

Beschreibung

Der Filter Columbus besteht aus einigen Schichten eines speziell gelochten Papiers, gelegt übereinander, die eine große Fangfläche anbieten. Die Öffnungen einer Schicht sind im Verhältnis zu der vorangehenden umgekehrt gereiht. Bei der strömenden Luft kommt es zur Turbulenz, die die Sedimentation der festen Partikel der Farbe auf den einzelnen Schichten des Filters verursacht. Überdies hat jede Schicht des Filtrationspapieres eine unterschiedliche Struktur. Wie sich die Öffnungen allmählich verkleinern, verstopfen sich vordere Schichten langsamer als untere. Es wird so eine gleichmäßige Belastung aller Papierschichten erzielt und der Filter verstopft sich mit der Farbe gleichmäßig in der ganzen Tiefe. Das alles trägt zur großen Aufnahmefähigkeit und langer Lebensdauer des Filters bei. Dort, wo eine hohe Wirksamkeit der Filtration verlangt wird, können die Filter Eurosupra verwendet werden. Einige Schichten des Filtrationspapieres sind auf der Ausgangsseite um eine Schicht des synthetischen Filtrationsmateriales von unterschiedlicher Struktur ergänzt.

Anwendungsbereich
Sie sind für die Trennung von Overspray von Farben und Lacken in trockenen Spritzkabinen und Lackierereien bestimmt. Da die Filter eine große Aufnahmefähigkeit und sehr gute Wirksamkeit haben, ist es möglich sie praktisch für die meisten flüssigen Lacke, z. B. Grund-, wasserlösliche, oberflächliche, Härtungs- Polyurethanlacke, Primere, Beizmittel, Epoxide, Leime, u. a. zu verwenden.