Magnetplattenabscheider PSM-2 seriesMetallfür Produktionsanlagekompakt

Magnetplattenabscheider
Magnetplattenabscheider
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
unverb. Preisang.

Eigenschaften

Technologie
Magnetplatten, gravimetrisch
Getrennte Elemente
Metall
Einsatzbereich
für Produktionsanlage
Weitere Eigenschaften
kompakt
Filtrierungsgröße

Max: 100 mm (3,937 in)

Min: 0,01 mm (0 in)

Beschreibung

Kompakte Plattenmagnetabscheider der Serie PSM-2, die in Schwerkraftleitungen eingebaut sind, sorgen für eine effiziente Reinigung der transportierten Materialien von stark magnetischen Verunreinigungen. Metall-Plattenabscheider der Serie PSM-2 mit geringer Bauhöhe lassen sich bei begrenztem Bauraum leicht in Schwerkraftrohrleitungen einbauen. Die Vorteile: Die Arbeitsflächen der Magnetplatten sind mit Rippen versehen, die die so genannten Schattenzonen bilden, die für das zuverlässige Festhalten feiner stark magnetischer Einschlüsse notwendig sind und deren Fließen mit dem übrigen Material verhindern. Die Magnetplatten ermöglichen den freien Durchfluss von nichtmagnetischen Komponenten, was dazu beiträgt, das Hängen und Verstopfen von Rohmaterial im Betrieb mit nassen oder klebrigen Materialien zu verhindern. Das Rühren von Material beim Durchströmen des gekrümmten Mittelteils des Separators erleichtert die qualitative Materialreinigung auf der zweiten Magnetplatte. Einzigartige patentierte Dauermagnetsysteme gewährleisten einen langen effizienten Betrieb der Separatoren. Die garantierte Dauer der Stabilität des Magnetsystems bei Einhaltung der Betriebsregeln beträgt 10 Jahre. Bezeichnung Aufgrund des breiten freien Strömungsquerschnitts (Magnetsysteme sind außerhalb des Gehäuses angeordnet) werden PSM-Abscheider in der Regel dann eingesetzt, wenn die Gefahr einer Produktverstopfung im Strömungsquerschnitt besteht. Separatoren entfernen effizient große (schwerer als 15 g) ferromagnetische Metalle aus dem trockenen/granulierten Produktstrom.

---

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.