AC/DC-Stromversorgung / Außen / Rack / Labor
E/PS 9000-ZH series

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
AC/DC-Stromversorgung / Außen / Rack / Labor AC/DC-Stromversorgung / Außen / Rack / Labor - E/PS 9000-ZH series
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Typ:

    AC/DC

  • Weitere Eigenschaften:

    Außen, Rack, Labor, digital, Pulsweitenmodulation

  • Leistung:

    Min: 1.500 W

    Max: 9.000 W

  • Eingangsspannung:

    Min: 90 V

    Max: 264 V

  • Ausgangsspannung:

    Min: 12 V

    Max: 300 V

Beschreibung

Die Labornetzgeräte der Serien E/PS/I 9000 und E/PS/I 8000-2U von EPS Stromversorgung sind erweiterbar (>1000W und bis 400V) mit einer internen elektronischen Last EPS/ZH und funktionieren somit nach dem Quelle-Senke-Prinzip. Dies bedeutet, dass sie je nach Bedarf als Spannungs- und Stromquelle sowie auch als Stromsenke arbeiten können. Das Lastmodul sorgt dafür, dass die zur Siebung erforderlichen hohen Ausgangskapazitäten bei einer Spannungsabsenkung schnell und definiert entladen werden. Ebenso entladen werden auch Kapazitäten angeschlossener Verbraucher, sodass eine schnelle Regeldynamik erreicht wird. Die Last ist für den Pulsbetrieb geeignet und kann eine Spitzenleistung von bis zu 2400 W aufnehmen; für den Schutz ist ein thermischer Überlastschutz integriert.

Per Tastendruck, durch ein externes Triggersignal, ist es möglich, den Spannungsverlauf eines KFZ-Bordnetzes nachzubilden, der in unseren Labornetzgeräten fest programmiert ist. Diese Kennlinie ist angelehnt an DIN 40839 und kann nur bei den digitalen Netzgeräten E/PSI 8000-2U mit Funktionsmanager vom Anwender selbst angepasst werden. Die Startspannung ist beliebig einstellbar und so eignet sich diese Funktion für alle üblichen Bordnetze, z.B. 14V, 24V und das zukünftige 42V.

Weitere Produkte von EPS Stromversorgung GmbH

AC/DC