Hecklader-Müllwagen

Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Hecklader-Müllwagen
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Beladungstyp
Hecklader

Beschreibung

Müllwagen > Der Staubwagen arbeitet mit einem hydraulischen Presssystem. > Die Materialien, die im Sammelteil des LKWs verwendet werden, sind aus Stahlmaterial mit hoher Korrosions-, Rost- und Zugfestigkeit hergestellt. > Die produzierten Staubwagen haben eine Kapazität von 2-18 m3. > Obwohl die Kompressionsrate vom bestimmten Fahrzeug abhängt, ist sie im Allgemeinen 6:1. > Schmierstellen im Sammler oder in der Tankklappe. > Eine Steuerung, die sich auf der Rückseite des Fahrzeugs für zwei Benutzer befindet. > Die im Behälter des Staubwagens verwendeten Elemente sind dicht gepackt, um ein Auslaufen zu verhindern, das bei gefülltem Behälter auftreten kann. > Mit der Absicht, dem Fahrer zu ermöglichen, zu sehen, was im hinteren Teil des Fahrzeugs passiert, werden eine Kamera und ein Aufzeichnungssystem mit hoher Auflösung und Nachtmodus auf dem Fahrzeug platziert. Die von dieser Kamera aufgenommenen Anzeigen, die von einem LCD-Monitor im Fahrerschrank betrachtet werden. > Rückseitig geführte Projektorlampen auf der Rückseite des Staubwagens, um die Nachtsichtqualität des Mitarbeiters zu erhöhen. > Der Müllwagen wurde als 120-360 Liter, das sind die Staubbehälter der Europäischen Union, hergestellt und ist kompatibel gemäß den Normen Dın 30700. > Das Sammlerteil ist einzigartig verschweißt, um Rost zu vermeiden. > Die gesamten im Staubwagen verwendeten Profile sind verstärkt.

---

Kataloge

Für dieses Produkt ist kein Katalog verfügbar.

Alle Kataloge von EOW anzeigen
Verwandte Suchbegriffe
* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.