Druckregulierungsventil / Temperaturstell / für Gas / platzsparend
ICM Flexline™ series

{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Funktion:

    Druckregel, Temperaturstell

  • Medium:

    für Gas

  • Korpus:

    platzsparend, Stahl

  • Weitere Eigenschaften:

    für Kühlmittel

  • Temperatur:

    Max: 120 °C (248 °F)

    Min: -60 °C (-76 °F)

  • Druck:

    52 bar (754,2 psi)

  • DN:

    Max: 150 mm

    Min: 20 mm

  • Durchsatz:

    Max: 370 m³/h (13.066 ft³/h)

    Min: 0 m³/h (0 ft³/h)

Beschreibung

ICM ist ein sehr kompaktes, direkt über den Stellmotor angetriebenes Motorventil.
AN Ein ICM Motorventil besteht aus einem Ventilgehäuse, einem kompletten Funktionsmodul und einem Stellantrieb.
Das ICM-Ventil kann in Einzelteilen oder als komplettes Ventil geliefert werden. Das ICM kann in Saug-, Flüssigkeit-, Heißgas- und Flüssigkeits-/Dampfleitungen eingesetzt werden. Das ICM regelt den Durchfluss des Mediums durch modulierenden oder Ein/Aus-Betrieb, abhängig vom Steuerimpuls zum Stellantrieb.

Ausgelegt für Industrielle kälteanwendungen mit einem Maximalen Zul. Betriebsüberdruck von 52 bar. Anwendbar für alle herkömmlichen Kältemittel, einschließlich NH3, CO2, und nicht aggresive Gase/Flüssigkeiten. Flanschlose Anschlüsse für Direktmontage. Rohranschlusstypen in Schweißstutzen, Schweißmuffe, Lötanschluss, und Rohrinnengewinde. Tieftemperatur-Stahlgusgehäuse. Geringes Gewicht und kompakte Bauform. Ventilkegel in V-form, gewährleistet optimale Regelgenauigkeit insbesondere bei kleiner Teillast. Das Funktionsmodul hat einen Teflon Kolbenring, dadurch wird eine präzise Regelung gewährleistet. Modulares Konzept. Alle Ventilgehäuse sind mit mehreren, unterschiedlichen Anschlusstypen und größen verfügbar. Im Falle einer Ventilüberholung, wird nur das Funktionsmodul ausgetauscht. Möglichkeit zum Umabau des ICS Servoventils zum ICM Motorvnetil. Lässt sich manuell öffnen.