Analysesoftware Spider-80X
MessTestNetzwerk

Analysesoftware
Analysesoftware
Analysesoftware
Analysesoftware
Zu meinen Favoriten hinzufügen
Zum Produktvergleich hinzufügen
 

Eigenschaften

Funktion
Analyse, Mess, Test
Anwendung
Netzwerk, für Mechanik
Typ
Echtzeit, 2D

Beschreibung

Basistheorie der Frequenzgangfunktion Eine häufige Anwendung von dynamischen Signalanalysatoren ist die Messung der Frequenzgangfunktion (FRF) von mechanischen Systemen. Dies wird auch als Netzwerkanalyse bezeichnet, bei der die Ein- und Ausgänge des Systems gleichzeitig gemessen werden. Mit diesen mehrkanaligen Messungen kann der Analysator messen, wie das System die Eingänge "verändert". Wenn das System linear ist, was eine häufige Annahme ist, dann wird diese "Änderung" vollständig durch die Frequenzgangfunktion (FRF) beschrieben. Tatsächlich kann für ein lineares und stabiles System die Reaktion des Systems auf jeden Eingang allein durch die Kenntnis der Frequenzgangfunktion vorhergesagt werden. Breitbandige Zufalls-, Sinus-, Stufen- oder transiente Signale sind als Anregungssignale in Test- und Messanwendungen weit verbreitet. Abbildung 1 veranschaulicht, dass ein Anregungssignal x an einen Prüfling (Unit Under Test) angelegt werden und eine oder mehrere mit y bezeichnete Antworten erzeugen kann. Die Beziehung zwischen Eingang und Ausgang ist als Übertragungsfunktion oder Frequenzgangfunktion bekannt und wird durch H(y,x) dargestellt. Im Allgemeinen ist eine Übertragungsfunktion eine komplexe Funktion, die beschreibt, wie das System den Betrag und die Phase des Eingangssignals in Abhängigkeit von der Anregungsfrequenz verändert.

---

* Die Preise verstehen sich o.MwSt., Lieferkosten, und Zollgebühren. Sie enthalten keine der Zusatzkosten für Installation oder Inbetriebnahme. Es handelt sich um unverbindliche Preisangaben, die je nach Land, Kurs der Rohmaterialien und Wechselkurs schwanken können.