gefederter Gas-Sensor / Abgas

Zu meinen MyDirectIndustry-Favoriten hinzufügen
gefederter Gas-Sensor / Abgas gefederter Gas-Sensor / Abgas
{{requestButtons}}

Eigenschaften

  • Gastyp:

    Abgas

  • Weitere Eigenschaften:

    gefedert

Beschreibung

Die Herausforderung:
Standardabgas-Sensoren in den Turbinen der Klasse 7F und 9F sind vom vorzeitigen Ausfall gefährdet.

Wie Temperaturen steigen, die Strahlungsschild- und Sensor-Hülle mit unterschiedlicher Rate erweitern. Ein Abstand bildet sich zwischen dem Sitz im Strahlungsschild und dem Halt auf dem Sensor und veranlaßt den Sensor, wegen der Gasfließgeschwindigkeiten und der Inputerschütterungen von der Turbine zu vibrieren.

Die Spitze des Sensors bricht dann und veranlaßt den Sensor auszufallen und die Gasturbine auszulösen.

Die Lösung:
Abgas-Sensoren Conax-Technologien werden gefederte errichtet, um den Erschütterungen, die durch Gasflüsse verursacht werden, den Inputerschütterungen und Fehlanpassung der thermischen Expansion von den Turbinen 7F und 9F zu widerstehen.

Verfügbar ausschließlich von Conax, haben diese patentierten Sensoren eine Druckfeder der hohen Temperatur, die zwischen zwei Distanzrohre eingefügt wird. Der Frühling dämpft die Erschütterung und hält das Temperaturfühlerumkippung gesetzt innerhalb des Strahlungsschildes, um vorzeitigen Sensor-Ausfall zu vermeiden.

Mit dieser erhöhten Stabilität brechen die Sensor-Spitzen nicht. So laufen Turbinen länger ohne das Risiko des vorzeitigen Sensor-Ausfalls.

Dies ist eine automatische Übersetzung.  (Sehen Sie hier den englischen Originaltext.)

Weitere Produkte von Conax Technologies